Ueber den Schwefelgehalt und die Chlorkalkreaktion des Anilins und Para-Amidophenols

A. Hantzsch, H. Freese
1894 Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft  
Zu unserer rorlaufigen Mittheilung im vorletzten Hefte dieser Berichte haben wir einen Nachtrag und eine Richtigstellung zu liefern. Danach enthalten Anilin und Amidophenol Spuren einer schwefelbaltigen Substanz, die vermutblich ein Thiophenderirat ist. Dieser schwefelhaltige KSrper lasst sich nach unseren friiheren Angaben mit Aceton entfernen aus Paramidophenol. Weitere Versucbe, die Einer von Uns ( F r e e s e ) in den HSchster Farbnerken ausfiihren diirfte, hatten den Zweck, die fur das
more » ... ck, die fur das p-Amidophenol angewandte Reinigungsmethode mit Aceton auch fur das Anilin auszuarbeiten. An dieser Stelle sei es uns gestattet, der Direction der Hochster Farbwerke fiir Ihre freundliche Unterstiitzung, specie11 Hrn. Prof. Dr. L a u b e n h e i m e r , Hrn. Prof. Dr. R o s e r und
doi:10.1002/cber.18940270360 fatcat:ionj7uwvpffbrnszagy4uddlqe