lidA–leben in der Arbeit. German cohort study on work, age and health

Angela Rauch, Anja Burghardt, Johannes Eggs, Anita Tisch, Silke Tophoven
2015 Journal for Labour Market Research  
Keywords Ageing workforce · Older workers · Working conditions · Health · Cohort study lidA-leben in der Arbeit. Kohortenstudie zu Gesundheit und Älterwerden in der Arbeit Zusammenfassung Ziel der Studie "lidA-leben in der Arbeit. Kohortenstudie zu Gesundheit und Älterwerden in der Arbeit" ist es eine Datenbasis zu schaffen, die die Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Arbeit, Altern und Gesundheit ermöglicht. lidA betrachtet zwei Geburtsjahrgänge der deutschen Babyboomerkohorten, geboren
more » ... ohorten, geboren 1959 und 1965. Das Längsschnittdesign der Studie ermöglicht es nicht nur Alterseffekte zu untersuchen, sondern auch Kohorten-und Periodeneffekte zu identifizieren. Zu diesem Zweck werden Erwerbstätige der beiden Geburtskohorten in einem Abstand von drei Jahren wiederholt befragt. Die Inhalte der Befragung untergliedern sich in drei thematische Bereiche: Der erste Bereich konzentriert sich auf ihre aktuelle Erwerbssituation und berufliche Tätigkeit und enthält Fragen zum Arbeitsumfeld und zur Einschätzung der individuellen Arbeitsanforderungen. Das zweite Themenfeld umfasst eine Reihe von Fragen zum Gesundheitsstatus. Außerdem wird ein Handgreifkrafttest als objektiver Indikator zur Abbildung der Entwicklung der Muskelkraft über die Zeit durchgeführt. Der letzte Bereich der Befragung erfasst Merkmale des Haushalts und der Soziodemographie der Befragten. Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über die derzeit verfügbaren ersten beiden Wellen der lidA-Befragung. Der Artikel ist wie folgt strukturiert: Nach einer kurzen Einführung werden die Hauptziele der Studien diskutiert. Die nachfolgenden Abschnitte beschreiben das Forschungs-und Stichprobendesign und die Inhalte der Befragung. A. Rauch et al. blick, Informationen zum Datenzugang und Perspektiven für zukünftige Forschung auf Basis von lidA. Schlüsselwörter Alternde Erwerbsbevölkerung · Ältere Beschäftigte · Arbeitsbedingungen · Gesundheit · Kohortenstudie JEL Classification C8 · I10 · J28 202 A. Rauch et al. Anita Tisch studied sociology at the University of Bamberg (diploma) and earned a M.
doi:10.1007/s12651-015-0189-2 fatcat:tn3iwlfihjhqvl247f2fpmzjje