Migranten und Flüchtlinge als Herausforderung für Deutschland und Europa

Patricia Schneider
2016 S+F. Sicherheit und Frieden. Security and Peace  
The change in migration and refugee policy which has since 2015 occurred as a reaction to the large influx, oscillates between shielding and opening. This article attempts to provide some common ground on what has become a highly polarized debate by offering information on migration in general, and Germany and Europe in particular. What are the latest developments, and how can they be evaluated? To gain a better understanding of the developments, facts, data and policies from the global,
more » ... the global, European and German context on resettlement, maritime migration and navy operations, as well as on border management and perceived terror risks are referred to. In addition, the introduction of new German laws and regulations are discussed, as well as and whether the latest influx of migrants and asylum seekers is a chance or rather an excessive burden for society. In the final parts of the paper, an outlook is provided. S eit 2015 erlebten wir als Reaktion auf Flüchtlings-und Migrationsbewegungen mehrere Politikwechsel in Deutschland und Europa. Diese oszillierten zum einen zwischen Öffnung und Abschottung, waren zum anderen aber nicht aufeinander abgestimmt. Die Politikmaßnahmen haben zu hochpolarisierten Debatten -innerstaatlich und international -geführt. Der Artikel soll einen Beitrag dazu leisten, die Diskussion zu versachlichen und einführend die wichtigsten empirischen Entwicklungen, Politikmaßnahmen und Argumentationslinien für den Bereich "Migration, Sicherheit, Frieden" in Deutschland und Europa aufzuzeigen. Wie stellen sich die aktuellen Entwicklungen dar und wie sind diese zu beurteilen? Dazu gehören Daten zum globalen Kontext (Kapitel 1), zu Bootsflüchtlingen und Marineeinsätzen
doi:10.5771/0175-274x-2016-1-1 fatcat:h2t6a43rm5ardoqolizmgno3m4