Tuberkelbazillen im strömenden Blute

P. Ranström
1912 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
2) Moderne Emphysembehandlung, Wiener klinische Wloehenschrift 1912, No. 13. DEUTSCHE MEDIZINISCHE WOOI{INSCIIRIFT. 1535 von Tuberkelbazillen im Blute bei Lungentuberkulose und seine prognostisehe Bedeutung" will ich meine über dieselbe Frage angestellten Untersuchungen veröffentlichen, um so mehr, als sie in einem Punkte in striktem Gegensatz zu denen obiger Autoren stehen. Was die Technik anbetrifft, so habe ich dasselbe Verfahren wie H il g er m ann und L o s s en verwendet. In einigen
more » ... t. In einigen FäLIlen benutzte ich sowohl das von Rosenberger angegebene Verfahren wie die Antiformin-Methode, und zwar mit ungefähr gleichem Resultat. In allen Fällen wurde mit 10 oem Blut gearbeitet, das ich durch Funktion der V. basilica erhielt, außer in den beiden ersten, wo nur 5 corn angewandt wurden. In einem von diesen erhielt ich zahlreiche Bazillen. Besonders betonen will ich, daß alle erdenklichen Vorsichtsmaßregeln, wie Benutzung von sterilem Wasser u. dgl., beobachtet wurden.
doi:10.1055/s-0029-1189723 fatcat:vmxgsz3hh5eqpj7k5cuwqywcba