Eine musterbasierte Kontrollflusssemantik zur interaktiven Simulation von Geschäftsprozessmodellen

Andreas Drescher
2018
Für die Modellierung von Geschäftsprozessen existieren eine Vielzahl von Modellierungssprachen, die allerdings häufig eine unpräzise Kontrollflusssemantik aufweisen. Hierdurch werden die Analysefähigkeit sowie auch die Austauschbarkeit der Modelle eingeschränkt. In diesem Beitrag wird eine leichtgewichtige Methode am Beispiel der Business Process Model and Notation (BPMN) zur präzisen Beschreibung der Kontrollflusssemantik einer beliebigen, graphischen Modellierungssprache als Microsoft Visio
more » ... s Microsoft Visio (MS Visio) Add-In vorgestellt. Die Kontrollflusssemantik wird durch eine fallbasierte Zuweisung zu den Kontrollflussmustern der Workflow Pattern Initiative definiert. Auf dieser Grundlage können die dokumentierten Geschäftsprozesse analysiert und simuliert sowie mit anderen Software-Werkzeugen ausgetauscht werden.
doi:10.5445/ir/1000080332 fatcat:54jbq3j5jvemzn6ql3nyaynuru