EPILEPSIE ALS BEFREIUNGSGRUND BE1 DER ERSTEN MUSTERUNG DER WEHRPFLICHVON TIGEN IN SKANDINAVIEN, FINNLAND UND IN DER SCHWELZ

HERMAN LUNDBORG
1912 Epilepsia  
Die Milittirmusterungen in den verschiedenen L8.ndern geben eine ziemlich gute Richtschnur fur die Beurteilung des Vorkommens von Epilepsie in den resp. Liindern. Ich habe hier unten solche Angaben fur Schweden, Norwegen, Dgnemark, Finnland und die Schweiz zusammengestellt, in welchen Landern das Musterungsverfahren ziemlich gleich sein diirfte. Die Angaben fur Schweden und Norwegen konnen aus den offiziellen Statistiken der resp. Under3 entnommen werden. Von Dwemark, Finnland und Schweiz habe
more » ... ch die entsprechenden Angaben aus wissenschaftlichen Arbeiten von Halager (Dhemark), Lindeiz (Finnland) und aus der Zeitschrift far Schweiz. Statistik (Schweiz) erhalten , was alles aus den umstehenden Tabellen ersichtlich ist, l) Solche Angaben existieren nur fur jedes Jahr. Fur ein Jahrzehnt massen sie besonders angefertigt werden, was eine kompetente Person fur meine Rechnung ausgeftihrt hat.
doi:10.1111/j.1528-1157.1912.tb03047.x fatcat:hickwh3kx5edpa5itqs2bjmyra