Ueber Neuerungen in der Analyse und Fabrikation von Lacken und Firnissen im Jahre 1908

Max Bottler
1909 Chemische Revue über die Fett- und Harz-Industrie  
Prufung der H a n d e l s b e n z i n e durch Fraktionierung. Man liest gewohnlich nicht, wie es der fur einen Barometerstand 760 mm gultigen Vorschrift entspricht, die Menge des Destillates bei den vollen Zehnern der Thermorneterskala ab, sondern bei einer urn so vie1 hoher oder niedriger liegenden Ternperatur, wie bei dem in Frage kommenden Luftdruck der Siedepunkt tles Wassers hoher oder tiefer liegt als bei cinem Barometerstand von 760 rnm (LOOo C). Dies ist nicht einwandfrei, denn die
more » ... frei, denn die Temperaturintervalle beim Abdestillieren gleicher Raumteiie Benzin schwanken betrachtlich. K i s s l i n g gibt nun eine genaue Destillationsvorschrift unter Berucksichtigung der sunterenc und roberen c Siedegrenze. G u iselin ') untersuchte das r u m a n i s c h e L e u c h t p e t r o l e u m im Hinblick auf Leuchtkraft speziell in geeigneten Larnpen und in Zumischung zu amerikanischem Oel von schlechtcr Qualitat, welches man durch geschickte Mischung hierdurch verbesscrn konne. 1) Rev. du pttr. 1908, 1, Nr. 2; Petroleuni 1908, 111, p. 575. K i s s l i n g ' ) will sich Bzur W e r t b e s t i m m u n g d e r L e u c h t e r d o l e . im Gegensatz zu P r o e s sd o r f mit zwei Lampen (einer fur C-armere, einer a nderen fur C-reichere, naphthenhaltige Brennole) begnugen und aicht diese Versuchslampen rnit eincrn Normalol. Mandelt es sich um die Erprobung der fur ein neues Oel am besten brauchbaren Lampenkonstruktion orjer urn die Untersuchung eines unbekannten Petroleums, so verwende man das P r o e s s d o r f ' s c h e Verfahren, sol1 man ein bekanntes.Oe1 auf einer gegebenen Lampe untersuchen, so ist das Photometer von W e b e r (rnit Prismen von L u m m e r -B r o d h u n ) zu verwenden, man wiederliolt den Versuch mchrmals und pruft die Versuchslampe rnit einem Normalol (z. B. Korff-Oel). Fur gewohnliche Brennversuche fur Betriebskontrollzwecke verwendet man graduierte Lampenzylinder und ermittelt mehrmals die Flammcnhohe. -Bezuglich des BVe rd a m pfu ngs t e s t sc, uber den Bail lies') berichtet, sei auf die Quelle verwiesen.
doi:10.1002/lipi.19090160805 fatcat:ccoe3f37vfdvjedpql26qchx5q