BEITRAEGE ZUR SKALDENMETRIK

E. SIEVERS
1879 Beiträge zur Geschichte der Deutschen Sprache und Literatur  
BEITRAEGE ZUR SKALDENMETRIK. II. J ) ^ ^ im vorletzten takte findet sich zwar nicht in Snorris Strophe, wol aber im AJalshattakvaettf: jafnan fiott ek kvelSa sle'tt 2, 6, a»pa kann i morum froskr 5, 8, yta Itö \ f>ot alt \ fari\ byrst 10, 7, 2 ) Der technische name für diese viersilbler ist lag, vgl. togdrapu-, tog-, fornyröa-, balkar-, StarkaÖarlag; dazu kommt noch das fünf silbige HaÖarlag und das ebenfalls in seinen längsten zeilen bei Snorri nicht über fünf silben hinausgehende galdralag;
more » ... ehende galdralag; beide sind übrigens Brought to you by | New York University Bobst Library Authenticated Download Date | 6/30/15 7:12 PM
doi:10.1515/bgsl.1879.6.2.265 fatcat:z3euk3btxzhxbh7axgrkqizcte