Physics Investigations of Sodium Cooled Fast Reactors : SNEAK-Assembly 9B. Part 1 [report]

G. Jourdan
1974
Physikalische Untersuchungen an schnellen natriumgekühlten Reaktoren SNEAK-Anordnung 9B Teil I Zusammenfassung Die Anordnung SNEAK-9 diente der physikalischen Untersuchung eines schnellen natriumgekühlten Brüter-Cores, das wesentliche Züge des Prototyps SNR trug. Infolge der verschiedenen Ziele war es notwendig, die Anordnung SNEAK-9 in drei verschiedenen Modifikationen aufzubauen: SNEAK-9A, SNEAK-9B und SNEAK-9C. SNEAK-9B war ein Core mit drei Zonen; einer inneren Plutonium-Zone, einer
more » ... Zone, einer Uranzone und der Blanketzone. In der Plutonium-Zone wurde ein sehr einfacher Zellaufbau gewählt, um die Auswertung der Experimente zu erleichtern. Wichtige Messungen in dieser Zone waren unter anderem: Natrium-void-Messungen von großen Zonen, Absorberwert-und Reaktionsratenmessungen. Die experimentellen Ergebnisse wurden mit detaillierten Rechnungen verglichen. Der Bericht besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil sind alle an SNEAK-9B durchgeführten Experimente außer den Reaktionsratenmes-Bungen beschrieben. Die Beschreibung und Auswertung dieses fehlenden Experiments folgt im zweiten Teil. Die in diesem Bericht beschriebenen Arbeiten wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Industriekonsortium SNR und der französischen MASURCA-Gruppe in Cadarache durchgeführt. Physics Investigations of Sodium Cooled Fast Reactors SNEAK-Assemb1y 9U Part Abstract SNEAK-Assemb1y 9 was aimed at measuring physics parameters of a fast sodium coo1ed breeder having a number of features typica1 for the prototype SNR. As a consequence of the different aims it was neeessary to bui1d the assemb1y SNEAK-9 in three modifieations: SNEAK-9A, SNEAK-9B and SNEAK-9C. SNEAK-9B has three zones, an inner Pu-zone, an uranium zone and the blanket zone. The ce11 of the Pu-zone was very simple to ease the evaluation of the experiments. lmportant measurements in this zone were: Sodium void measurements of 1arge zones, absorber worth-and reaetion rate measurements. The experimental resu1ts were eompared to detai1ed ea1eu1ations. The report consists of two parts. In the first part all experiments performed in SNEAK-9B are deseribed exeept the reaetion rate measurements. The reaction rate measurements and their evaluation are deseribed in the seeond part.
doi:10.5445/ir/270007571 fatcat:n5krahdvyreqtefjvbq4hfrhne