Bemerkungen zu den Abhandlungen des Herrn F. RÜDORFF, quantitative chemische Analyse durch Elektrolyse betreffend

A. Classen
1893 Zeitschrift für anorganische Chemie  
Aus iler Einleitung cler ersten Mitteilung des Herrn R~D O R I W inufste cler iiiit. deni Gegeiist.and nicht vertraute schliefsen, dafs die Analyse durch Elekt.rolyse sich noch in den ersten Anfiingen befinde und die hisheilgen Methoden keine Anwendung gefunden hiitten.' Es hatte den Anschein, 31s ob Herr R~D O R F F mit ganz neucii Methoden herrortreten wiirde, welche die bislierigeii tief in deli Schatten stellten. Der weitere Inhalt. dieser Abhandlung ergab indes bald, dafs Herr RUDORFF
more » ... s Herr RUDORFF bereits bestehendes zu reforniieren sucht und leider im Sinne des Ruckschrittes. Herr R~DOBFF wendet sich zuniichst gegen die bislier angewendeten Stromquellen und besonders ' gegen die Anwendung von Maschinen-bezw. Akkumulatorenstroni und enipfiehlt als neu die Anwendung von ME1DIW;EaSChen Elementen, also diejenigen Batterien, mit welchen vor 12-15 Jahren die ersten Versuche ausgefiihrt wurden. Die Unzweckmafsigkeit der Anwendung von Batterien und specie11 der aus Meidinger gebildeten, habe ich wiederliolt erwiihnt, und haben die gemachten Erfahrungen nach untl nach zur Einfiihrung der Akkumulatoren gefuhrt.. Die Herren NISSEXSOS und RUST^ hahen Herrn RUDORFF iieuerdings zu uberzeugen gesucht , dafs auf Grund theoretischer Erwligungen, welche l.Zei'eitsclw. ungero. Chern. 1892, Heft 1, 7 11. 23. Auf Verbffentlichung dieser Bemerkungeu in genannter Zeitschrift mufs ich Verzicht leisten, da die Herren RBST rind NIBSENSON mir mitteilten, dafs der Redakteur mehrere sachliche, gegen Herrn RUDORFF bezw. gegen dessen Vorschlaige gerichtete Stellon ihrer Abhandlung (Welches sind die zweckmtifsigsten ElektricitAtsquellen zur Elektrolyse) einfach gestrichen habe, ohne die Autoren hiervon weiter in Kenntnis zu setzen. Mit RUcksicht hierauf habe ich mich s. Z. an eine Anzahl ron Vertretern der Wissenschaft und Praxis gewendet, mit dem Erenchen, ein Urteil iiber den Wort und die Anwendbarkeit der von mir angegebenen Methodon und Apparatc abgeben zu wollen, und in der kurzlch erschienenen 3. Auflage meiner Elektrolyse, ohne auf die Auslassungen des Herrn R~DORFF Benig eii nehmeu, die Aeufserungen nus den Krcisen der Grofsindustrie berichtet. Zeitschr. angew. Clteat. 1892, Heft 15.
doi:10.1002/zaac.18930030125 fatcat:aqgpd432zveqlbhgwcjnszlcfa