Die Verteilung von Plasmagranula bei der Sporenbildung von Saccharomyces-Bäckerhefen

E. Bautz
1955 Zeitschrift für Naturforschung. B, A journal of chemical sciences  
Plasmagranula, welche sich mit der "klassischen Mitochondrien-Darstellungsmethode" nach Altmann anfärben lassen, wurden während der Meiosis (Sporenbildung) untersucht. Bei der 1. meiotischen Teilung wird sowohl die Plasmamenge der Hefezellen (= Asci) als auch deren Anzahl von Granula annähernd 1 : 1 verteilt. Nach erfolgter 2. Teilung ist dagegen die Gesamtzahl der in den Tetraden vorhandenen Granula vermehrt, ebenso die Plasmamenge. Aber auch bei dieser 4-Sporenbildung scheint eine
more » ... nt eine verhältnismäßig geregelte Verteilung erfolgt zu sein. Weiterhin wurde mit der Nadi-Lebend-Reaktion die Aktivität oxydierender Fermente geprüft.
doi:10.1515/znb-1955-0604 fatcat:ek5o56olz5agrgskpby2cqo6vm