Die Denaturierung von Serum-Protein durch Röntgenstrahlen

Hermann Engelhard, Hagen Bülow, Eric Canel
1958 Zeitschrift für Naturforschung. B, A journal of chemical sciences  
Die Untersuchungen über die Denaturierung von Serum-Proteinen machen die folgende Erklärung wahrscheinlich. Die Aufnahme der Strahlenenergie erfolgt, wenn in einem endlichen Volumen ein Proteinteilchen und eine primäre Ionisation gleichzeitig anwesend sind. An die Energieaufnahme schließen sich Folgereaktionen an, die je nach dem umgebenden Medium in der verschiedensten Art und Weise ablaufen können.
doi:10.1515/znb-1958-0701 fatcat:p2qcrpgm7rdgfg3vvk55dpgwgu