Langeweile im Fach Mathematik

Thomas Götz, Technische Universität Dortmund, Technische Universität Dortmund
2014
Langeweile: kennen wir nicht alle die "Windstille der Seele", wie Friedrich Nietzsche sie einst nannte? Und neben "langen Kindheit-Nachmittagen" (R. M. Rilke) schien uns vielleicht auch manche Unterrichtsstunde "lange zu weilen". Unabhängig von Kontext wird Langeweile häufig als "Plage der modernen Gesellschaften" bezeichnet (Spacks, 1995). Aber was versteht man überhaupt unter dieser "Langeweile"? Findet man sie auch im Fach Mathematik? Tritt sie dort weniger stark auf als in anderen Fächern,
more » ... n anderen Fächern, wie z.B. in Deutsch, Englisch oder Geschichte? Wie entsteht sie? Ist sie in ihren Wirkungen vor allem negativ oder gibt es auch positive Facetten der Langeweile? Und was schließlich machen Schülerinnen und Schüler, wenn sie sich langweilen? Auf alle genannten Aspekte wird in diesem Beitrag eingegangen.
doi:10.17877/de290r-7950 fatcat:sff3dtrhnre4dayk7yim5yp2xu