Triangulation in der empirischen Sozialforschung am Beispiel einer Studie zu Auswirkungen und Voraussetzungen des barrierefreien Internets für Menschen mit geistiger Behinderung

Tobias Köln
unpublished
Das Verhältnis von qualitativen und quan-titativen Methoden ist im deutschsprachi-gen Raum vor allem dadurch gekenn-zeichnet, dass die beiden methodischen Strömungen lange Zeit mehr oder minder strikt getrennt nebeneinander existierten. Statt gegenseitiger Akzeptanz standen vielmehr die Diskussion über ,Für und Wi-der' der methodischen Paradigmen und die deutliche Abgrenzung voneinander im Vordergrund. Als Grund für die Unver-einbarkeit werden häufig die unterschied-96 T. Bernasconi Im
more » ... nasconi Im folgenden Beitrag wird das Konzept der Triangulation als Forschungsstrategie in der em-pirischen Sozialforschung vorgestellt. Zunächst erfolgt die Beschreibung der Entwicklung und Inhalte des Konzepts sowie Kritikpunkte und entstehende Vor-bzw. Nachteile für die Forschungspraxis. Zur Verdeutlichung wird anschließend die Anwendung einer Methoden-Triangulation im Rahmen der sonderpädagogischen Forschung exemplarisch beschrieben. Durch die Darstellung des methodischen Designs einer durchgeführten Studie zu Auswir-kungen und Voraussetzungen des barrierefreien Internets für Menschen mit geistiger Behin-derung werden Besonderheiten, Wirkungsweise und Effizienz der Methoden-Triangulation für die sonderpädagogische Forschung aufgezeigt. Schlüsselwörter: Triangulation, Methoden-Triangulation, Barrierefreies Internet, Menschen mit geistiger Behinderung Triangulation in empirical social research using the example of a study about the effects of barrier-free internet on people with intellectual disabilities The article describes the concept of triangulation as a strategy of empirical social research. First there is a description of the development and the content of the concept, followed by critics and emerging advantages and disadvantages for practical research. Afterwards the application of a methodical triangulation is exemplified by an already accomplished study. Special features, effectiveness and efficiency of the methodical triangulation are described by the representation of a study which deals with effects and preconditions of accessible web content for people with cognitive disabilities.
fatcat:seguvnevufeefhxmhwll6cmbk4