Zwangs- und Schwerkraftflutversuche an hexagonalen Stabbuendelgeometrien. Abschlussbericht [report]

K. Wiehr, F.J. Erbacher, W. Just, U. Harten, H. Schmidt
1993
Kurzfassung Dieser Bericht beschreibt Flutexperimente an zwei Brennstabsimulatorbündeln mit hexagonaler Stabanordnung unterschiedlicher Bündelgeometrie. Die Bündel bestehen aus jeweils 61 Brenn~:>tabsimulatoren (BSS) mit einem cosinusförmigen axialen Lei~:>tungsprofil, wobei das sehr enge Bündel (p/d = 1,06) mit Stahlhüllen mit integrierten Wendelrippen als Abstandshalter bestückt h;t, das weite Bündel (p/d= 1,24) mit Zircaloy-llüllrohren vom DWR-Konvoi-Typ mit Gitterabstandshaltern. Der
more » ... haltern. Der Bericht enthält im wesentlichen die erarbeitete experimentelle Datenbasis und ~:>oll den Modellierer in die Lage versetzen, Flutcodes für hexagonale Brennelementanordnungen zu überprüfen und zu verbes~:>ern (z.B. A'l'IIL~~'T', Rli~LAP). Dies ito~t von aktuellem Interesse für die hexag·onale Brennelementkonfiguration der russischen VVER, und anderer fortgeschrittener Heaktorkonzepte. Die experimentellen Daten der insgesamt 45 Flutexperimente (überwiegend Zwangs-uncl einige Schwerkraft-Flutexperimente) sind auf Band bzw. auf Platte der KfK-IBM 3090 abgelegt. Um gezielt die gewünschten Experimente heraussuchen zu können, enthält der Bericht eine Beschreibung der Versuch::mnlage, der ln:::;trumentierung des Bündels und des Testkreislaufes. Die Parameterkombination der Experimente ist in Tabellen wiedergegeben.
doi:10.5445/ir/270034646 fatcat:gsjgeehobfdxtg6zln3uwl7zwm