Über Benzaldehydkupfer und über die heterogene Bildungsgeschwindigkeit dieses körpers

August L. Bernoulli, Fritz Schaaf
1922 Helvetica Chimica Acta  
Mit reaktionskinetischen Untersuchungen uber Benzaldehyd beschaftigt, fanden wir, dass metallisches Kupfer sich mit smaragdgriiner Farbe in Gemengen von Benzaldehyd mit Chlorbenzol oder Brombenzol auflost, und zwar schon bei Zimmertemperatur und ohne Zusatz irgend eines Katalysators. Da jede Art von Ionen ausgeschlossen war bei diesen Versuchen und da ferner F. Schaaf in der Folge fand, dass das Halogenbenzol auch durch Benzol, Toluol, m-Xylol, Mesitylen, Athylbenzol oder auch durch reines
more » ... h durch reines Athylacetat ersetzt werden kann, so schien uns diese neuartige Reaktion nicht nur in reaktionskinetischer, sondern auch in chemischer Hinsicht wichtig genug, um sie naher zu untersuchen, um so mehr, als wir fanden, dass der Benzaldehyd durch gewisse andere aromatische Aldehyde ersetzbar ist, aber nicht durch alle, und weil auch einige andere Metalle, vor allem Blei und Silber, sich als loslich in verdunntem Benzaldehyd erweisen. (Vgl. Tabellen 6 und 7 dieser Arbeit.) 1) Jedoch gibt Kupfer mit konzentriertern k ii u f 1 i c h e m Benzaldehyd, der also nach seiner Darstellungsart nicht chlorfrei sein kann, beim Schutteln schon nach wenigen Minuten selbst in der KLlte die intensiv grune Farbe des gelosten Benzaldehydkupfers. 46
doi:10.1002/hlca.19220050511 fatcat:4u5nhk7si5d4jd7zwopcbbzrsy