Literaturberichte

Hohenbübel-Heufler, A. B., R., Beck, R., V. Borbas, Přihoda
1883 Plant Systematics and Evolution  
198 mitate, Ungarn. --437. Cjtisus sessilifolius L. Siid-Tirol, Val di Ledro. --438. Cyt. radiatus L. (sub Spartio). Ebend. --439. Cyt. alpinus Miller. Creation, hgramer Umgebung. --440. Am~/.qdalus nana L. Nagy-Enyed in Siobenbtirgen. --Die Westgrenze der Pflanzo verlauf~ en~gegon Koch's Angaben, yon den in Nieder6sterreich dos Marchfeld begrenzenden tt6hen (ttochleiten) zum Neusiedler-See in gngarn. --441. Spiraea crenata L. Torda in Siebenbiirgen. --442. Sp. ulmifolia Seep. -~-Sp.
more » ... . -~-Sp. cAamaedrifolia Jcq. non L. Die Linn6'sche Sp. chamaedrifolia ist eine sibirische Pfianze mit bin and hergebogenen, eckig gestreiften Zweigen; dass Linn4 selbst die Scopoli'sche Pfianze ftir seine Sp. chamaedrifolia erkliirte, ist offenbar einer Tauschung auf Gruncl schlechten, getrockne~en Materials zuzuschreiben. Siebonbfirgen; u am hranyos, Torda. --443. Sp. decumbens Koch -~-Sp. flexuosa Rchb. Excurs. non Fischer. Pontafel in Karnten! --444. Sp. Hacquetii Fenzl et C. Koch. Grenzo des sfidlichcn Tirol, u --445. IValdsteinia geoides Willd. Maria-Einsiedel n. Ofen. --446. Potentilla thyrsiflora ttiilsen (pro var. P. collinae). Znr Gruppo tier "Collinao" gehOrig, mit P. Leucopolitana P. Mtiller und _P. Silesiaea Uechtr. verwandt, bildet die Pfianze andererseits wieder die Brticke zur Gruppe der _Pot. caneseens Besser; verschieden yon dor vorliegenden Form dfirfto wohl die _P. curviden8 Schur Enum. sein. Lemberg. --447. Pot. Leucopolitana M. P. J. Mtiller = _P. collina auci. plur. non Wibel; _Pot. collina vat. canescens Uechtr., t). Wiemanniana auct. plnr. non Giinther et Schummel etc. Eine kurzo Diagnose ist boigefflgt, undes worden die Untorschiodo yon don verwandten Arten (-pot. Schultzii 3s P. Milller, _P. Wiemanniana Gfinth. et Sch., _P. Silesiaca Uechir., _P. thyrsiflora tttilsen) namhaft gemach~; eine Vereinigung mit _P. collina Wib. ist zufolgo Wibel's Beschreibung "foliola incise, incisuris ob~usis latiusculls", wi~hrend die Einschnitte bei vorliegeador Form spitz sind, ausgeschlossen. Lemberg. --448. Rubus Chamaemorus L. Riesengebirge. --449. R. sulcatus Vest. ~---R. fastigiatus Bayer, Wh. Noes. Umgebung von Wien. (Fortsetzung folg~.) Literaturberichte. Schiedermayr Carl: Die Sanit~tsverMiltnisse der Landeshauptstadt Linz uadder eventuelle Einfluss einer Wasserleitung auf dieselben. Folio. 37 Seiten and 9 Tabellen. Linz t882. Im Verlage tier StadtgemeJnde Linz. Die Stadt Linz trinkt noch ihr oigonos Grundwasser. Schiedermayr untersuchte zahlreiche solche Brunnen auf ihre Beimengungen and stellte auf Tab. IX die Ergebnisse dieser Untersuchungen zusammen. Ein abscheuliches Gemenge yon Fi~den aus Baum-und Schafwolle, Flaumfedern, Xohlensplittern, mineralischen Theilchon, Pfianzen, Thieren .und allen erdonkliehen Resten yon Pfianzen and
doi:10.1007/bf01673798 fatcat:4yw7uxaeizapjgx4oqguwatrtu