Factors limiting forest regeneration in bracken-dominated areas in the tropical montane forest of Bolivia - [kumulative Dissertation] [article]

Silvia Cecilia Gallegos Ayala, Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Martin-Luther Universität, Hensen, Isabell, Prof. Dr., Hölzel, Norbert, Prof. Dr., Martínez Ramos, Miguel, Prof. Dr.
2018
Tropische Bergwälder sind durch anthropogene Feuer bedroht. Die gebrannten Flächen werden von Adlerfarn (Pteridium spp.) besiedelt, welcher die Vegetation über einen längeren Zeitraum dominiert und möglicherweise die Waldregeneration hemmt. Ich untersuchte experimentell, ob die Waldgeneration samen- oder etablierungslimitiert ist. Dafür studierte ich sekundäre Samenausbreitung, Samenprädation und Effekte des Adlerfarns auf Etablierung, Überleben und Wachstum von Keimlingen auf Populations- und
more » ... emeinschaftsebene. Sekundäre Ausbreitung durch Ameisen förderte die Waldregeneration durch eine verminderte Samenprädation und eine erhöhte Keimlingsetablierung. Ebenso erhöhte Adlerfarn die Etablierung und das Überleben von Keimlingen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Waldregeneration hautsächlich durch geringe Samenverfügbarkeit gehemmt wird und nicht durch Etablierungslimitierung. Ich empfehle die Aussaat von Arten später Sukzessionsstadien, um die Waldregeneration zu beschleunigen.
doi:10.25673/1364 fatcat:hocikmzs55be7ez6fm6ygua2e4