WINKELTREUE TRANSFORMATIONEN UND BEWEGUNGEN IM FINSLERSCHEN RAUME

Shisanji Hokari
1936 Journal of Faculty of Science, Hokkaido Imperial University. Series I. Mathematics  
Einleitung. In dem 3-dimensionalen euklidischen Raume $E_{3}$ bleiben die Lange der Kurve und der Winkel zweier Vektoren bei jeder Transformation der Bewegungsgruppe unver\"andert, d.h. die Massbestimmung des Raumes \"andert sich nicht. Dieser Begriff wurde von KILLING zum n-dimensionalen RIEMANNschen Raume $R_{n}$ erweitert. Die notwendigen und hinreichenden Bedingungen dafilr, dass die Massbestimmung bei jeder Transformation der Bewegungsgruppe sich nicht andert, sind, dass die KILLINGschen
more » ... die KILLINGschen Gleichungen sich erf\"ullen. Die Bewegungsgruppe im FINSLERschen metrischen Raume, welche als neueste Geometrie schnellen Fortschritt machte, hat M. S. KNEBELMAN behandelt, zwar nicht im allgemeinen sondem im von L. BERWALD untersuchten Raume $B_{n}$ .
doi:10.14492/hokmj/1531210265 fatcat:i4hwmtinf5hmvfh327a3imtv2m