What Do Micro Price Data Tell Us on the Validity of the New Keynesian Phillips Curve?

Luis J. Alvarez
2008 Economics : the Open-Access, Open-Assessment e-Journal  
Standard-Nutzungsbedingungen: Die Dokumente auf EconStor dürfen zu eigenen wissenschaftlichen Zwecken und zum Privatgebrauch gespeichert und kopiert werden. Sie dürfen die Dokumente nicht für öffentliche oder kommerzielle Zwecke vervielfältigen, öffentlich ausstellen, öffentlich zugänglich machen, vertreiben oder anderweitig nutzen. Sofern die Verfasser die Dokumente unter Open-Content-Lizenzen (insbesondere CC-Lizenzen) zur Verfügung gestellt haben sollten, gelten abweichend von diesen
more » ... von diesen Nutzungsbedingungen die in der dort genannten Lizenz gewährten Nutzungsrechte. Abstract This paper surveys the current state of global empirical research on price setting behaviour at the firm level to evaluate the adequacy of pricing models used in the macro literature. To that end, it analyses the implications of 25 theoretical models (sticky information, menu costs, time dependent, costs of adjustment and customer anger models) in terms of their ability to match the key micro stylised facts. It is found that the explanatory power differs considerably across models and that many popular models are at odds with the main micro features, suggesting the need to further refine modelling strategies. JEL: E31, D40
doi:10.5018/economics-ejournal.ja.2008-19 fatcat:svlrrcch65aqhdwrtttcb7l4di