Über Methoden zur Begutachtung des Fleischextraktes. I. Mitteilung. Mitgeteilt von Fr. Kutscher

Fr. Kutscher, H. Steudel
1903 Hoppe-Seyler´s Zeitschrift für physiologische Chemie  
Im Laufe ausgedehnter Untersuchungen über die Extraktivstoffe verschiedener Organe waren wir gezwungen, auch die Extraktivstoffe der quergestreiften Muskeln in den Kreis unserer Arbeit zu ziehen. Durchaus notwendig war es für uns, daß wir über reichliche Mengen Fleischextrakt verfügen und sicher sein konnten, der verwandte Fleischextrakt sei aus tadellosem Muskelfleisch dargestellt. Unseren Wünschen schien Liebigs Fleischextrakt, der in beliebiger Menge im Handel zu haben ist, völlig zu
more » ... hen. Der von Liebigs Kompagnie in den Handel gebrachte Fleischextrakt steht unter ständiger Kontrolle zweier namhafter Gelehrter, der Professoren V o it und Rubner, die mit ihrem Namen für die Güte des vertriebenen Fleischextraktes garantieren; und wir können wohl als sicher «annehmen, daß Voit und Rubner den Fleischextrakt von ] Liebigs Kompagnie nach bestimmten Methoden untersuchen, (die ihrer Meinung nach imstande sind, die Güte des Fleisch-(extraktes festzustellen. Diese Methoden sind aber nicht 1 publiziert. Den gänzlichen Mangel an bekannten Methoden, (die schnell und leicht gestatten, den Fleischextrakt des Handels 2 zu prüfen, empfanden wir sehr störend, als wir uns selbst r noch von der Güte der gekauften Proben überzeugen wollten. waren daher gezwungen, erst nach Methoden zu suchen,
doi:10.1515/bchm2.1903.38.1-2.101 fatcat:dytqxqhx3fa2xmbtjvb6glewka