Ueber einen Fall von Gliom im dorsalen Abschnitt des Pons und der Medulla oblongata

F. Jolly
1894 Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten  
Die Erkrankungen der Brfickengegend und des verlangerten Marks sind wegen der mannigfachen Faserzfige, Nervenwurzeln und grauen Massen, die hier in nachster Nachbarschaft beisammen liegen und deren FunctionsstSrung je nach dem Sitz und der Ausdehnung des Krankheitsherdes in charakteristisehen Combinationen zu Tage tritt, fiir die Diagnostik yon unversiegbarem Interesse. So leieht es nun in der Regel ist, die Ausdehnung solcher Lasiohen wenigstens in ihren grSberen Verhaltnissen schon zu
more » ... en schon zu Lebzeiten der Kranken festzustellen, so harren doch noch manche Punkte der Aufklarung und wir sind noeh lange nicht so welt, um fiber die physiologische Bedeutung aller Theile jenes Gebiets und fiber die Loealisation verschiedener wichtiger Symptome abschliessende Ergebnisse zu besitzen. Die ausffihrliehe Mittheilung yon anatomisch und klinisch genau untersuehten Fallen muss daher sowohl im physiologisehen wie im pathologischen Interesse als wiinschenswerth bezeichnet warden. Dabei ist yon vornherein daran zu erinnern, dass nicht allein der Sitz einer pathologischen Veranderung, sondern auch ihre Beschaffenheit und die Art ihrer Entwieklung ffir das Auftreten oder Fehlen gewisser Symptome yon Bedeutung ist~ und dass nur mit Berficksiehtigung dieses Umstandes eine befriedigende Deutung scheinbar widersprechender Beobachtungen gegeben werden kann. Archly f. Psychiatrie. XXVI. 3. Heh. zJ:0
doi:10.1007/bf02057362 fatcat:uhnbhtycnzbctnbeaxiiukyzhm