Verhalten von Schwefelwasserstoff gegen rauchende Salpetersäure

1880 Archiv der Pharmazie  
Svhwefelwasuorstotf gog. much. 8dyelers. -filinouli. -Pirb. Stotfe d. lirqips. 313 Leitet man das zu untersuchende Gaxgcmenge mittelst Aspiration durch ein bis auf 200° erhitztes Rohr, dann durch ein gewogenes ltohr, das mit Schwefelsaure befenchteten Bimstein enthalt, endlich durch Jodkaliumstiirkelosung , die mit etwas Schwefelsaure ange-
doi:10.1002/ardp.18802160453 fatcat:osgiz65qknhphao4fec2ybu3vi