Über den Begriff des Unendlichen und der intelligibeln Ausdehnung bei Malebranche und die Beziehung des letzteren zum Kantischen Raumbegriff

Artur Buchenau
1909 Kant-Studien  
Man pflegt in der Geschichte der Philosophie Malebranche als getreuen Schüler Descartes hinzustellen, von dem er ja in der Tat den entscheidenden Anstoss zur Bildung seiner Lehre erhalten hat, und fasst demgemäss seine Philosophie ebenso wie die seines Meisters als Rationalismus. Dass bei aller Übereinstimmung in den grossen Zügen wie auch in vielen Einzelheiten dennoch grosse Verschiedenheiten in der Lehre beider bestehen, kann hier des genaueren nicht gezeigt werden, es sei nur darauf
more » ... nur darauf hingewiesenwie das auch bereits Ernst Cassirer im ersten Bande seines Werkes über das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit betont hat -dass Malebranches Idealismus stark psychologisch gefärbt ist. Hierin liegt ja allerdings auf der einen Seite ein Abbiegen von dem geraden Wege der Erkenntnistheorie, der von Descartes und Galilei über Leibniz zu Kant führt, andererseits aber doch eine wertvolle Ergänzung der Kartesischen Ideenlehre. Auf dem Boden der Ideenlehre also hat man in der Hauptsache die Selbständigkeit Malebranches seinem grossen Lehrer gegenüber zu suchen, und es sind da besonders die beiden Begriffe des Unendlichen und der intelligibeln Ausdehnung, die einen deutlichen Fortschritt über Descartes hinaus bezeugen, ja, es lässt sich zeigen, dass der letztere Begriff eine geradezu auffallende Ähnlichkeit mit der Art und Weise aufweist, wie Kant in der Vernunftkritik den Raum als "reine Anschauung" charakterisiert. Fasst man, wie erwähnt, die Philosophie Malebranches als Rationalismus, so ist damit noch nicht viel gewonnen; denn dieser Begriff ist kein eindeutiger. Mit ihm lassen sich die widerstreitendsten Tendenzen vereinigen, so tritt er bei Augustin mit Brought to you by | University of Arizona Authenticated Download Date | 7/10/15 11:09 AM
doi:10.1515/kant.1909.14.1-3.440 fatcat:rbdgejniw5celprlul5g6e6ifm