ZU HEINRICH VON MÜGELN

K. HELM
1897 Beiträge zur Geschichte der Deutschen Sprache und Literatur  
Mügeln werken über seine lebensschicksale und seine person geschlossen werden kann, das ist. wie im 21. bd. dieser Beiträge gezeigt wurde, nur sehr wenig. Sein iiame. seine heimat, die höfe zu denen er während seines lebens in beziehung trat, das ist alles: was über seine person und lebensstellung behauptet worden war, hat sich als unhaltbar erwiesen (a.a.O. s. 240 0). Auch keiner seiner Zeitgenossen hat uns von ihm berichtet. Wo! lebt sein name in Verbindung mit seinen meisterliederii fort,
more » ... erliederii fort, aber halb sagenhaft wie der Fraueiilobs. Mit diesem zusammen nennt ihn die tradition der meistersinger unter ihren ersten zwölf meistern. Dass ihm dabei der titel eines doctors der theologie 2 ) zugelegt wurde, darauf darf man natürlich kein gewicht legen. Die einseitige würdigling Heinrichs als eines meistersinger s hat bis auf unsere tage reichlich nachfolger gefunden. Zu diesen'*) gehört offenbar auch AVolkan (Geschichte der deutschen literatur in Böhmen bis zum ausgang des 10. jh.V), der an den *) Ich hübe dein in den Beiträgen 21 ausgeführten nachzutragen, das* Ijamhel bereits 1877 in seiner einleitnng zu Vohnars Steinhnch s. xxxi zvveifel an der richtigke.it von »Schröers ansieht über H."s Stellung smi holt 1 Karls IV. und über die entetehnng der (ittt tinger bs. geänsscrt hat. *) J'iiscbrna.nn, Hall, nendr. 73 s. 4 : i'iu? *ind n<'in?«-1t ffrr rr#1i'n Mcislt in, flicsf't' KtniHl tat f/rr £f///>· //rircsrn. liefen \ftttn'it n-lt ;u tnchrcnt itntem'r/tt hichri/ rrfzcirlmen iriH . . . l)o<-1or /"rfiurn/ofi. l> krnnrii II. nur als inriMn Brought to you by | University of Arizo Authenticated Download Date | 6/2/15 10:39 PM
doi:10.1515/bgsl.1897.1897.22.135 fatcat:ggrmxktd75fbbfyvrlhesldteu