Nr. 1: Abklärung bei Harninkontinenz und Genitaldeszensus

C Betschart, D Scheiner, D Perucchini
2012
Ähnliche Symptome -unterschiedliche Befunde und Ursachen: Inkontinenz und/oder Drangund/oder Druckgefühl lassen sich meist in der Arztpraxis basisabklären und dann therapeutisch adäquat angehen. Die Abklärung urogynäkologischer Erkrankungen umfasst zwei Schritte: Die Basisabklärung, welche in der Allgemein-oder gynäkologischen Arztpraxis durchgeführt werden kann und häufig gleich die Therapie einleitet. In therapieresistenten, komplexen Situationen erfolgt die weiterführende Abklärung mittels
more » ... Abklärung mittels urodynamischer Untersuchung und Bildgebung
doi:10.5167/uzh-74237 fatcat:nrq7467bqbd35muf2neses2l3m