«Führungsprinzipien kennen und praxisbezogen einsetzen»

2011 Bulletin des Médecins Suisses  
doi:10.4414/bms.2011.15959 fatcat:2c6k5nu2enbz3jokt6vtoddw5y