Buchbesprechungen

Sonja Buckel, Peter Derleder, Andreas Fischer-Lescano, Günter Frankenberg, Felix Hanschmann, Tanja Hitzel-Cassagnes, Eva Kocher, Anne Lenze, Joachim Perels, Edda Weßlau
1983 Kritische Justiz  
Buchbesprechungen Alfred Streim, Die Behandlung sowjetischer Kriegsgefangener im "Fall Barbarossa«. Eine Dokumentation. H eidelberg-Karlsruhe (c. F. Müller) 1981,442 S., Divf 148,-Christian Streit, Keine Kameraden. Die Wehrmacht und die sowjetischen Kriegsgefangenen 1941-1945, (Studien zur Zeitgeschichte, herausgegeben vom Institut für Zeitgeschichte, Band 13); 2. Auflage, Stuttgart (Deutsche Verlagsanstalt) 1978, 445 S., DM 34,-Die vorliegenden Arbeiten beschäftigen sich mit dem Schicksal der
more » ... ber 5,5 Mil!. russischen Kriegsgefangenen, die zwischen I94I und I945 in deutsche Hand fielen und von denen bis Kriegsende ca. 3,3 Mil!. gestorben sind, die meisten an Hunger, Krankheit und Entkräftung, Unzählige jedoch auch unter den Schüssen deutscher Mordkommandos. Dieses Schicksal ist bisher von der Geschichtsschreibung weitgehend unberücksichtigt geblieben, wenn man von einigen kürzeren Darstellungen in früheren Werken' sowie von den wenigen ausländischen Autoren, die sich mit dem Thema beschäftigt haben" absieht. Dies hängt, wie A. Streim im Vorwort seiner Studie bemerkt, mit Sicherheit nicht damit zusammen, daß es an entsprechenden Quellen mangelt, da die Materialien aus dem Hauptkriegsverbrecherprozeß in Nürnberg und den alliierten Nachfolgeprozessen seit langem der Forschung zur Verfügung standen. Eine wichtige Rolle für I H. A. J acobsen, Kommissarbefehl und Massenexekution sowjetischer Kriegsgefangener, in: H. Buchheim1M. Broszar/Ho A. ]acobsen/H. Krausnick, Anatomie des 55-Staates, Bd. 11, [965. S. [63 H.; H. Uhlig, Der verbrecherische Befehl, 1965; H. Krausnick, Kommissarbefehl und Kriegsgerichtsbarkeitserlaß Barbarossa in neuerer Sicht, in: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 25 (1977), S. 682 H.; H. Pfahlmann, Fremdarbeiter und Kriegsgefangene in der deutschen Kriegswirtschaft, 1968. 2 S. Datner, Crimes against POW's, 1964j ders., Zbrodnie Wehrmachtu (Die Verbrechen der Wehrmacht), 1974; A. Dallin, Deutsche Herrschaft in Rußland, 1958; G. Reitlinger, The House Built on Sand, 1962. 3 Vgl. dazu Wissenschaftliche Kommission für deutsche Kriegsgefangenengeschichte -Hrsg. E. Maschke -: Zur Geschichte der deutschen Kriegsgefangenen des 2. Weltkrieges, 22 Bände, 1962-1974; P. CareIl/G. Bödecker, Die Gefangenen. Leben und Überleben deutscher Soldaten hinter Stacheldraht, 1980, mit kritischer Besprechung von Richard Schmid, in: Die Zeit vom JOGeneriert durch IP '207.241.231.83', am 22.07.2018, 15:30:12. Das Erstellen und Weitergeben von Kopien dieses PDFs ist nicht zulässig. 4 Vgl. dazu erstma1i{?; A. Hillgruber, Die »Endlösung« und das deutsche Ostimperium als Kernstück des rassen-ideologischen Programms des Nationalsozialismus, in: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 20 (1972), S. 133 H.
doi:10.5771/0023-4834-1983-4-438 fatcat:wihquqjbkbcjrcuvl24vchg6pe