Die expressiven Vortragsbewegungen eines Solo-Pianisten verstehen [Translated with www.DeepL.com] [article]

Jane Davidson, Leibniz Institut Für Psychologische Information Und Dokumentation (ZPID), Leibniz Institut Für Psychologische Information Und Dokumentation (ZPID)
2020
Psychologische Studien haben gezeigt, dass die Körperbewegungen des Interpreten eine wichtige Informationsquelle für die Wahrnehmung einer musikalischen Darbietung darstellen. Es hat sich gezeigt, dass visuelle Informationen selbst erfahrenen Musikern einen stärkeren Hinweis auf die explizite Ausdrucksabsicht eines Interpreten geben können als Klanginformationen. Die Forschung in diesem Artikel konzentrierte sich auf eine einzelne Fallstudie eines Solo-Pianisten, um herauszufinden, wie sich der
more » ... Körper während der Aufführung bewegt und welche Bewegungen den Beobachtern auffällige visuelle Hinweise geben. Die Analyse von drei unterschiedlich beabsichtigten Aufführungen desselben Musikstücks ergab, dass ein einzelner Pianist unterschiedliche Arten von identifizierbaren Bewegungen und Bewegungsgraden verwendete. Es gab Zusammenhänge zwischen der Größe der Bewegung und dem Grad der expressiven Intention in den Darbietungen, wobei die expressivste Darbietung den größten Grad an Bewegung erzeugte. Darüber hinaus wurden bestimmte Stellen in der musikalischen Struktur gefunden, die besondere Arten von expressiven Bewegungen hervorriefen, z.B. die Ausführung einer entscheidenden Vorwärtsbewegung, wenn ein Kadenzpunkt erreicht wurde. Aber der Zusammenhang zwischen der Art und Größe der Bewegung und der musikalischen Struktur war nicht einfach. So waren z.B. die expressiven Informationen in bestimmten Bereichen des Körpers offensichtlicher als in anderen; bei einigen Gelegenheiten waren die Bewegungen in den drei Aufführungsabsichten von ähnlicher Art, während zu anderen Zeiten die Bewegung unterschiedlich war, obwohl sie sich an identischen strukturellen Punkten in der Musik befanden. Diese Ergebnisse sind nicht eindeutig, und so schließt der vorliegende Beitrag mit einer Diskussion darüber, was die Ergebnisse über die Natur des körperlichen Ausdrucks bei der Aufführung implizieren. [Translated with www.DeepL.com]
doi:10.23668/psycharchives.2993 fatcat:sd3mmoi3jfephdz72sax7x3oz4