Resultate aus Sonnenfleckenbeobachtungen in 1905

Th. Epstein
1905 Astronomical Notes - Astronomische Nachrichten  
83 384 Die in Nr. 4024, Band I 68 der Astr. Nachr. gegebenen Formeln fur die Refraktion in Positionswinkel und Distanz enthalten gewisse Koeffizienten f, g, h, a', deren Werte auher von der Zenitdistanz noch von der Dichtigkeit und der Temperatur der Luft abhangen. Die Dichtigkeit der Luft, welche der Barometerhohe 760 mm an einem Orte im Meeresniveau und unter der geographischen Breite 45" bei der Temperatur oo C. des Quecksilbers entspricht, wenn die Ternperatur der Luft gleich oo C. ist und
more » ... eich oo C. ist und der Dampfdruck 6 mm betragt, werde als Einheit der Dichtigkeit gewahlt. 1st dann fo der Wert, welchen f fiir die Dichtigkeit I und die Temperatur 0" C. annimmt, so erhiilt man den fur die Dichtigkeit Q und die Temperatur t giltigen Wert von f aus der Gleichuog Rierin bedeutet sp (Q, 5) einen von Q und der Zenitdistanz, und ~( t , 5) einen von t und der Zenitdistanz abhangigen Korrektionsfaktor. Ahnliche Gleichungen gelten such die Koeffzienten g, h , a" nur daD dart Fp und q andere Werte haben. A. a. 0. wurde bereits erwahnt,
doi:10.1002/asna.19051702405 fatcat:nf6qmqpwvneidnt2iycoqpuooi