Filters








1 Hit in 0.038 sec

Ich weiss etwas, was du nicht weisst: Wissensmanagement in der wissenschaftlichen Bibliothekslandschaft der Schweiz [article]

Mohamed El-Saad, Yolanda Käppeli, Daniel Ott, Cornelia Steiner, Clemente Minonne
2011 Zenodo  
Die Zusammenarbeit in Bibliotheken zeichnet sich durch eine ständige Kommunikation, Koordination und Kollaboration und dem damit verbundenen Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Mitarbeitenden aus. Im Wissens- und Informationszeitalter des 21. Jahrhunderts müssen sich Bibliotheken mit einem veränderten Rollenbild und mit neuen Anforderungen und Bedürfnissen ihrer Kundschaft auseinandersetzen. Die ohnehin schon wissensintensiven Dienstleistungen von Bibliotheken erfahren zurzeit einen
more » ... zurzeit einen wachsenden Bedarf an Wissen und Information, damit die an sie gestellten Anforderungen erfüllt werden können. Dadurch gewinnt die Spezialisierung und damit das Expertenwissen der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer stärker an Bedeutung. Außerdem schließen sich immer mehr Bibliotheken zu kollaborativen Netzwerken wie zum Beispiel dem IDS (Informationsverbund Deutschschweiz) oder RERO (Réseau des bibliothèques de Suisse occidentale) zusammen. Verbundsbibliotheken stehen heute vor der Herausforderung, dass nicht nur ihre jeweiligen intra-organisationalen Kernkompetenzen (Prahalad & Hamel 1990) für die langfristige Zukunftssicherung ausreichen, sondern dass vor allem die Gesamtattraktivität des Verbundes für den Kunden ausschlaggebend sein wird. Es stellt sich den Bibliotheken also die Frage, wie durch die bessere Nutzung und Erzeugung von individuellem und kollektivem organisationalen Wissen gemeinsam an kundenorientierten Lösungen gearbeitet werden kann.
doi:10.5281/zenodo.3367161 fatcat:zya3b5nvnjam3modsh3v4thdcu