Filters








6 Hits in 3.5 sec

Was ist Kooperation?

Christel Kumbruck, Technische Universität Dortmund, Technische Universität Dortmund
2011
Es wird von vier Perspektiven auf Kooperation ausgegangen: eine "sach- oder aufgabenbezogene", eine "soziale", eine "organisierende" und eine "kommunikative" Perspektive, die in den Einzelwissenschaften  ...  Es wird aufgezeigt, dass deren Ansätze eher statisch sind und eine Fortschreibung und Integration der Perspektiven auf Grundlage des tätigkeitstheoretischen Ansatzes fruchtbar ist.  ...  Vertrauen ist somit ein psychologischer und sozialer Mechanismus zur Lösung dieses Problems durch einseitige Vorleistung.  ... 
doi:10.17877/de290r-13477 fatcat:bgfz3p6nhzcnjav5unw4seegze

Kasseler Personalschriften Band 6

Ellen Schäfer, Markus Buch
unpublished
Die Autoren plädieren daher für die Kombination von Kompetenzmodellen und Aufgabenanalyse.  ...  Position der Arbeitgeber zur Bedeutung psychischer Belastungen bei der Arbeit. Berlin: BDA. Dunckel, H. (Hrsg.). (1999). Handbuch psychologischer Arbeitsanalyseverfahren. Zürich: vdf.  ... 
fatcat:zrzzeopa6ngbdcop7hizk2bep4

IT-System-und Netzwerkmanagement

Vom Groß-Zum Kleinbetrieb
unpublished
Die Arbeit zeigt dabei unterschiedliche Probleme der Softwaregestaltung insbesonders bezüglich der Usability auf, analysiert diese und erarbeitet Beispiele, wie mit vergleichsweise einfachen Methoden auch  ...  Hans Martin, Institut für Arbeitswissenschaft der Universität Kassel für seine konstruktive Unterstützung, kritischen Hinweise und fachlichen Anregungen sowie dessen Bereitschaft und Geduld, die Arbeit  ...  HAA Die HAA (Heterarchische Aufgabenanalyse, 1986) ist ein Experten Verfahren für Ergonomie und System Entwickler, dass bei einer Benutzer-und Aufgabenorientierte Softwaregestaltung hilft das Verfahren  ... 
fatcat:yijpcsot6rhifjzd4pyjr6fflu

Ein Konzept zur Quantifizierung software-ergonomischer Richtlinien [article]

Rauterberg, GWM (Matthias)
1995
Wie wir sehen, ist die Wahl des 'Startkontextes' für unsere Masse von entscheidender Bedeutung. Hier sind die Ergebnisse einer Aufgabenanalyse, in der z.B.  ...  für eine benutzungsorientierte Softwaregestaltung nach Ulich (1994, S. 161 und 323).  ...  Bei der Textbearbeitung kann sich der Benutzer die benötigte Funktionalität zunächst nur über die verschiedenen Menüoptionen der jeweiligen Pull-down-Menüs holen (Abbildung 9.1.2).  ... 
doi:10.6100/ir588164 fatcat:e6uro6q755bf5gvwh33fqgbqfi

Eine Evaluation wissensbasierter Organisationsstrukturen Interner Unternehmensberatungen

Bianca Crispino
unpublished
Die vorliegende Arbeit wurde vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel als Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Wirtschafts-und Sozialwissenschaften  ...  Mai 2007 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten  ...  ) für die steigende Bedeutung der Ressource Wissen ausgeht.  ... 
fatcat:d77pskekvbaixjowafuyo65m5i

Holonbasierte Kongruenz [article]

Michael Stemmer, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Herbert Weber
2005
Dieser ermöglicht es, Tätigkeiten organisatorischer Arbeit und Tätigkeiten zur Entwicklung und zum Einsatz von Softwaresystemen auf der Grundlage einer gemeinsamen konzeptuellen Basis in integrierter Weise  ...  In dieser Arbeit wird ein Konzept entwickelt, das diese Entwicklungen weiterführt und zu einem integrierten Gestaltungsansatz für wissensintensive Organisationssysteme verbindet.  ...  für die Unternehmen lebensnotwendige Bedeutung zu.  ... 
doi:10.14279/depositonce-1051 fatcat:mri64oz3rvehpm6xh3ef3rtp54