Filters








37 Hits in 5.9 sec

Medienqualitäten beim eLearning: Vom Transport zur Transformation von Wissen

Reinhard Keil
2007 BIBLIOTHEK Forschung und Praxis  
Die Bewertung bildungstechnologischer Entwicklungen der letzten Jahrzehnte ist nicht umsonst durch ein fortwährendes Wechselspiel von Euphorie und Ernüchterung gekennzeichnet 1 .  ...  Über das Tripel Responsivität, Objektorientierung und Medialität wird eine neue Sicht begründet, die statt des traditionellen Transports von Wissensträgern ihre verteilte, d. h. ko-aktive Bearbeitung ins  ...  Dieses Verfahren wurde durch das arabische Ziffernrechnen ersetzt, das sich aufgrund seiner Vorteile über die Mauren von Südspanien allmählich nach Mitteleuropa ausbreitete.  ... 
doi:10.1515/bfup.2007.41 fatcat:eylcriwdbvcnfead75el54zc2m

Bibliotheken als Bindeglied zwischen lebenslangem Lernen und neuen Trends im Wissenserwerb. Das Beispiel e-lernBar der Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Kerstin Ochudlo-Höbing
2005 BIBLIOTHEK Forschung und Praxis  
E-Learning gewinnt im Prozess des Wissenserwerbs durch seine unschlagbaren Vorteile an Gewicht.  ...  Aktionsplan eLearning : Gedan- ken zur Bildung von morgen" [KOMM 2001, S. 11] wird von der Aktion "eLearning for European youth into the digital age" berichtet.  ...  Hierbei kann ein Skript der Didaktischen Entwicklungs-und Prüfstelle für Lernsoftware an der Universität Siegen helfen [DEP 2001, S. 1-4] .  ... 
doi:10.1515/bfup.2005.303 fatcat:l6os5fyj6jcu5a5jp5uip2lory

Die Verschmelzung von eLearning und Knowledge Management

Frank Kappe
unpublished
Die Verschmelzung von eLearning und Knowledge Management Traditionellerweise werden eLearning und Knowledge Management (KM) getrennt gesehen und in Unternehmen getrennt voneinander eingeführt.  ...  Daraus ergeben sich wesentliche Vorteile sowohl für eLearning als auch im KM-Bereich.  ...  Prozess Umgekehrt bietet die Kombination aus KM und eLearning auch Vorteile für KM.  ... 
fatcat:mfdq57gednb6ljzpc6s7lyjdr4

Whitepaper "Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung"

Claudia de Witt, Florian Rampelt, Niels Pinkwart
2020 Zenodo  
Veränderungen der hochschulischen Lehr- und Lernkultur und von möglichen Lehr-/ Lerninhalten durch Künstliche Intelligenz.  ...  Das Whitepaper "Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung" dient als Beschreibung der Möglichkeiten und Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz in Studium und Lehre, fördert die Diskussion über  ...  Knowledge-Based Syst. 51, 1-14.  ... 
doi:10.5281/zenodo.4063722 fatcat:2kgyx2svyfbihlczltfokpqahy

Innovative Lernkulturen gestalten Ergebnisse aus dem Verbund AGIL

Ingrid Matthäi
2007 unpublished
Die Verknüpfung von eLearning mit Wissensmanagement hin zu einem lernbezogenen Wissensma- nagement oder ‚blended knowledge management' ist ein naheliegender Schritt, da Wissen über Lernprozesse vermittelt  ...  durch das Management (vgl.  ...   Kulturwandel als ‚ganzheitlichen' Prozess' gestalten Ein Kulturwandel kann nur gelingen, wenn er als ‚ganzheitlicher Prozess' eingefädelt und durch ein Change Management flankiert wird, das auf die  ... 
fatcat:wh6ul2ulhras5ja2dxlpj6qxou

Die Moodle-Cyberschool im Fremdsprachenunterricht

Thomas Strasser
2010 unpublished
Mittels konkreter Beispiele aus dem Italie-nischunterricht in der Sekundarstufe II eines Wiener Gymnasiums wird versucht, die Vorteilhaftigkeit und Effizienz von Blended Learning für den Fremdsprachenunterricht  ...  Ist Blended Learning mit Hilfe von Lernplattformen eine weitere pädagogische Eintags-fliege im Kontext der modernen Fremdsprachendidaktik?  ...  eines gleichmäßigen Wissensangebots im Unterricht und auf der Lernplattform • Rollenbasiertes Lernen und eLearning: (Management-)Rollen übergeben statt Anweisungen verteilen bei der Projekt-und Teamarbeit  ... 
doi:10.25365/thesis.12738 fatcat:52tmyv5yijhsvhryfb6qlk3xxq

Mathematik in Virtuellen Wissensräumen [article]

Sabina Jeschke, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Ruedi Seiler
2004
der intelligente und angemessene Einsatz der neuen Werkzeuge entlastet von aufwendigen Routine-Rechnungen, erfordert jedoch eine neuartige intellektuelle und mathematische Leistung.  ...  Multimediale Lern- und Lehrformen - sog. eLearning oder eTeaching - und die Integration von IT-Technologien in die Unterrichtsszenarien haben das Potential, den Erwerb der notwendigen mathematischen Kompetenzen  ...  Um eine breite Akzeptanz der "Next Generation" von eLearning-und eResearch-Lerntechnologien (vergl.  ... 
doi:10.14279/depositonce-849 fatcat:aheejtqy2bb3bmtx4xl2obexqu

Struktur der Wissensarbeit

Jürgen Planitzer
2013 unpublished
Wissensarbeiter sind auf die Nutzung und Verteilung von Wissen angewiesen und generieren durch ihre Arbeit neues Wissen, das in Form von Produkten, Dienstleistungen oder Forschungsergebnisse resultiert  ...  Doch der Einsatz von IKT führt auch zu ökonomischen und rechtlichen Konsequenzen.  ...  Die Konsequenz aus der Verschmelzung von Arbeit und Privatem wiederspiegelt sich primär -so könnte man behaupten -in der Wahrnehmung der Zeit.  ... 
doi:10.25365/thesis.27853 fatcat:xhtajwj63rbh3gc65m5hy7rw2u

Implementierung und Evaluierung eines fallbasierten e-learning Angebotes im Fach Psychiatrie und Psychotherapie [article]

Johannes Walther Ziegler, Universitätsbibliothek Der FU Berlin, Universitätsbibliothek Der FU Berlin
2013
Die Implementierung und Integration von elektronisch basierten bzw. elektronisch unterstützten Lehrformaten in das Curriculum ist eine im deutschen Universitätsalltag bereits etablierte Praxis.  ...  Die vorliegende Arbeit hatte zum Ziel, die möglichen Effekte von e-learning- basierter Lehre auf die Einstellung von Studierenden der Medizin zur Psychiatrie und zu psychisch Kranken abzubilden.  ...  von elearning-Angeboten in ein Blockpraktikum (also Präsenzunterricht) besonders sinnvoll sei, da durch den Transfer von im e-learning-Kurs erworbenem Wissen auf den zeitnah erfolgenden Patientenkontakt  ... 
doi:10.17169/refubium-17559 fatcat:htscbhv53fgfrlhb4lkopsxrmm

Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens [article]

(:Unkn) Unknown, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Klaus Rebensburg, Nicolas Apostolopoulos
2012
Das Buch zur Tagungsreihe widmet sich ausgewählten Fragestellungen des Themenkomplexes eLearning und eLehre insbesondere unter dem Aspekt des Internets, der Medien, des Content und der Lehr- und Lernplattformen  ...  Der Schwerpunkt liegt auf didaktischen und methodischen Konzepten, die im Rahmen multimedialer Lehre zum Einsatz kommen.  ...  Ein praktischer Leitfaden für die Produktion von WEB-Video am Beispiel des Kurses »Knowledge Management« der VGU.  ... 
doi:10.14279/depositonce-3461 fatcat:oiwf4yepezecxfzzdikkazj3la

Digitale Medien in Lehr-Lernsituationen im Unterricht "Bewegung und Sport"

Benjamin Schön
2018 unpublished
Anhand eines speziell für diese vorliegende Arbeit erstellten pdf-Files für Lehrpersonen, welches durch QR-Code Technologie ergänzt wurde, wird der praxisrelevante Mehrwert eines ökonomischen Ein-satzes  ...  Dieser wird aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert und anhand verschiedener Ein-satzszenarien und -ideen erläutert.  ...  Auf Schulebene spielt das IT-Management durch die Schulleitung und deren Engagement in der Macht-, Fach und Prozesspromotion eine Rolle.  ... 
doi:10.25365/thesis.55739 fatcat:desiplnuu5fqrjlyagqv32rvsu

Grundfragen multimedialen Lehrens und Lernens [article]

(:Unkn) Unknown, Universitätsbibliothek Der FU Berlin, Universitätsbibliothek Der FU Berlin, Klaus Rebensburg, Nicolas Apostolopoulos
2009
, gehe besser auf den Lernenden ein, steigere den Lernerfolg, orientiere sich mehr an den kognitiven Strukturen von Lernenden etc..  ...  Damit wenigstens einige der genannten Vorteile wirksam werden, sind geeignete didaktische und methodische Modelle und Konzepte unverzichtbar.  ...  Her research is aimed at developing new concepts for cooperative virtual knowledge spaces, in particular their application in e-Learning, e-Teaching, e-Research and e-Science in mathematics, natural sciences  ... 
doi:10.17169/refubium-21756 fatcat:xq4efhnugvgztjx3av7m2seryu

Die Akzeptanz von E-Learning als Instrument einer lernenden Organisation : eine Fallstudie anhand der Psychiatrieverbunde des Kantons St.Gallen

Benjamin Feldmann
2018
Konferenzpapier anlässlich der 6th Conference on Professional Knowledge Management: From Knowledge to Action, Innsbruck.  ...  Durch das bedarfsorientierte Just-in- time-E-Learning am Arbeitsplatz gelingt die Verschmelzung von Lernen und Arbeiten, was wiederum die Notwendigkeit eines neuen Lernverständnisses nach sich zieht  ...  Die Akzeptanz von E-Learning als Instrument einer lernenden Organisation reich. Auf der Akutstation ist der Alltag kaum planbar. Es ist stets ein reagieren auf die aktuelle Situation.  ... 
doi:10.21256/zhaw-2265 fatcat:hmtf6sij4rgqhh33t5dm776upu

Virtuelle Organisation und Neue Medien 2006. Workshop GeNeMe 2006, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 28./29.09.2006 [article]

:null, Klaus [Hrsg.] Meißner, Martin [Hrsg.] Engelien
2021
; Wissensmanagement in GeNeMe und Anwendungen und Praxisbeispiele von GeNeMe.  ...  Architektur-Modelle); IT-Stützung (Portale, Plattformen, Engines) von GeNeMe; Soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte von GeNeMe; E-Learning in GeNeMe  ...  Sobald ein Vorgänger beendet wird, prüft der Workflow, ob es eine Nachfolgeaktivität gibt und ob dieser auch ein verfügbarer Akteur zugeordnet ist.  ... 
doi:10.25656/01:22394 fatcat:aucrxsa57rfl5orgiwen2xc774

Die inklusive virtuelle Übungsfirma: Das Handbuch für pädagogische Fachkräfte

Thomas Retzmann, Cennet Yilmaz, Josefine Walter, DuEPublico: Duisburg-Essen Publications Online, University Of Duisburg-Essen
2022
Zu diesem Zweck wurde ein praxisgerechtes Anwenderhandbuch erstellt.  ...  Ziel dieses Handbuch ist es, pädagogischen Fachkräften außerschulischer Bildungsträger und Lehrkräften berufsbildender Schulen zur eigenständigen Einrichtung von inklusiven virtuellen Übungsfirmen und  ...  Droschl, Georg und Kappe Frank, "Vorteile durch eine Verschmelzung von eLearning und Knowledge Management." In Informatik bewegt: 32. Jahrestagung der Gesellschaft fu r Informatik e.V. (GI). 30.  ... 
doi:10.17185/duepublico/75337 fatcat:7fzn5zceezapxmbky6qxxymoje
« Previous Showing results 1 — 15 out of 37 results