Filters








23 Hits in 7.4 sec

Smarte Städtebauliche Objekte zur Erhöhung der Teilhabe von Senioren [article]

Julian Fietkau, Anna Kötteritzsch, Michael Koch
2016 Mensch & Computer  
Ältere Personen werden durch die sich rapide ändernden sozialen und technologischen Strukturen von der Teilhabe ausgegrenzt.  ...  Wir stellen unseren Ansatz Smarter Städtebaulicher Objekte vor: Gegenstände aus der städtischen Umgebung, welche mit einem digitalen Informationsraum verbunden sind. Darunter fallen u. a.  ...  Unter Betrachtung der Forschungsergebnisse zur Erhöhung der Teilhabe älterer Personen an der sozialen Gemeinschaft, konnten wir im Rahmen von UrbanLife+ erste Design-Ideen für Smarte Städtebauliche Objekte  ... 
doi:10.18420/muc2016-ws14-0003 dblp:conf/mc/FietkauK016 fatcat:rj7asj2q2vbxxejc7pqioy3vs4

Quartiere im Querschnitt - Potenziale und Anforderungen moderner Quartiere im urbanen Kontext

Kathrin Schelp, Thomas Malloth
2020
zu etablieren, der es ermöglicht, überblicksartig die wesentlichen Parameter bei der Quartiersplanung zur Hand zu haben.  ...  Urbane Megatrends wie die digitalen Transformationen sowie eine zunehmende Differenzierung menschlicher Lebensstile und Wohnformen prägen das Bild zeitgenössischer städtebaulicher Planungen.Die vorliegende  ...  Die approbierte gedruckte Originalversion dieser Masterarbeit ist an der TU Wien Bibliothek verfügbar. The approved original version of this thesis is available in print at TU Wien Bibliothek.  ... 
doi:10.34726/hss.2020.86265 fatcat:hrqfwgukbjgh7e4bu5othjstzy

Beiträge der ILE-Förderung zu gleichwertigen Lebensverhältnissen in ländlichen Räumen

Axel Dosch
2022 unpublished
Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)), which are grouped together in Support Area 1 of the GAK.  ...  living conditions in rural areas The report focuses on Integrated Rural Development (IRD) measures under the Joint Task of Im-proving Agricultural Structures and Coastal Protection (Gemeinschaftsaufgabe zur  ...  Unabhängig vom Beitrag zur Daseinsvorsorge ist somit eine Erhöhung der Lebensqualität in den Dimensionen "soziale Beziehungen", "persönliche Aktivitäten" und "politische Teilhabe" möglich.63 "Einrichtungen  ... 
doi:10.22004/ag.econ.320068 fatcat:rgkmloud55cfxfxvm3rwkwgmui

Gedruckt mit Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenscha und Kunst

Wissenschalicher Beirat, Michael Göttfert, Jens Haueisen, Wilfried Hofmann, Wolfgang Huschner, Joachim Mössner, Hans Schmid, Manfred Wendisch, Hans Wiesmeth, Christian Winter
unpublished
Auch das BMUB arbeitet an der Überprüfung von Baustandards und Normen, um das Bauen bezahlbarer zu machen, und hat im »Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen« im Juli 2015 eine Baukostensenkungskommission  ...  Nach Jane Jacobs gehören auch Gebäude verschiedenen Alters und Zustands zu den Voraussetzungen für die Mannigfaltigkeit eines Quartiers. 11 Es ist also von Vorteil, wenn ein gewisser Anteil an Gebäuden  ...  zur Erhöhung des Recycling identifiziert.  ... 
fatcat:h5s567bgb5gcxfy23cn7oiqzii

Achtung: Smart! – Möglichkeiten und Grenzen der Idee der 'Smart City' für deutsche Kommunen

Magdalena Konieczek-Woger, Alexander Naeth, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Elke Pahl-Weber, Dietrich Henckel
2020
Die Entwicklung von Smart-City-Ansätzen findet immer unter diesen Bedingungen statt.  ...  Publikation in Form von Handlungsempfehlungen.  ...  einmal deutlich an Bedeutung, wie das erwähnte Beispiel der T-City zeigt. 4.8.2 Digital Divide Wenn im Bereich von Beteiligung und Möglichkeiten zur Teilhabe der Bevölkerung am Smart-City-Prozess der  ... 
doi:10.14279/depositonce-7341.2 fatcat:wcyjxi5vq5et5pws7fj2fkukaq

Achtung: Smart! – Möglichkeiten und Grenzen der Idee der 'Smart City' für deutsche Kommunen

Magdalena Konieczek-Woger, Alexander Naeth, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Elke Pahl-Weber, Dietrich Henckel
2018
Die Entwicklung von Smart-City-Ansätzen findet immer unter diesen Bedingungen statt.  ...  Publikation in Form von Handlungsempfehlungen.  ...  einmal deutlich an Bedeutung, wie das erwähnte Beispiel der T-City zeigt. 4.8.2 Digital Divide Wenn im Bereich von Beteiligung und Möglichkeiten zur Teilhabe der Bevölkerung am Smart-City-Prozess der  ... 
doi:10.14279/depositonce-7341 fatcat:ho34bfh3qvfpdbbvmisyzww2um

Was kommt nach dem Handel? Umnutzung von Einzelhandelsflächen und deren Beitrag zur Stadtentwicklung [article]

Tilman Sperle, Universität Stuttgart, Universität Stuttgart
2013
Im Fokus des Interesses stehen die planungspolitischen Ansätzen und Strategien zur Umwidmung ehemaliger Einzelhandelsstandorte und zur Umnutzung ehemaliger Einzelhandelsflächen sowie die Auswirkungen der  ...  Im Theorieteil stehen zunächst die wesentlichen Wandlungsprozesse in der Geschichte von Stadt und Handel im Vordergrund und es lässt sich festhalten, dass die Umnutzung ehemaliger Einzelhandelsflächen  ...  gesellschaftlichen Teilhabe und Identifikation."  ... 
doi:10.18419/opus-93 fatcat:imblzg3rqjf4javudntnnxdzy4

ARBEITSBERICHTE DER ARL Nimm´s sportlich-Planung als Hindernislauf LEIBNIZ-FORUM FÜR RAUMWISSENSCHAFTEN in Kaiserslautern

Swantje Grotheer, Arne Schwöbel, Martina Stepper, Swantje Grotheer, Arne Schwöbel, Martina Stepper
unpublished
und die Rolle der finanziellen Teilhabe Kann die politische Beteiligung und finanzielle Teilhabe der Öffentlichkeit sowie der Bürger zur konfliktärmeren Realisierung von erneuerbaren Energieanlagen beitragen  ...  Formen von Beteiligungsprozessen und deren Grad der Teilhabe, die von Konsultationen bei Stadtentwicklungsprozessen bis hin zur Selbstorganisation, beispielsweise bei den Unternehmen, reichen.  ...  Denn auch als informelle Planung können kommunale Energie-und Klimaschutzkonzepte nach § 1 Abs. 6 Nr. 11 BauGB als "sonstige städtebauliche Planung" bei der Aufstellung von Bebauungsplänen in der Abwägung  ... 
fatcat:t7r7222nenbghfp6ncpp5rvsvi

Alter(n)sgerechte Quartiersentwicklung unter Beachtung der Heterogenität des Alters

Janina Stiel, Technische Universität Dortmund
2021
In Verknüpfung von öko- und sozialgerontologischen Perspektiven wird gefragt: Was kennzeichnet ein "alter(n)sgerechtes" Quartier, welches der Heterogenität seiner älteren Bewohner*innen gerecht wird?  ...  Insgesamt wird für neun Handlungsfelder von Quartiersentwicklung (Wohnen, Gemeinschaft/Nachbarschaft, Infrastruktur Alltag, Infrastruktur Gesundheit und Pflege, Mobilität, öffentlicher Raum, Partizipation  ...  Handlungsfeld zur Erhöhung der Lebensqualität im Quartier dar.  ... 
doi:10.17877/de290r-22127 fatcat:dde6jpn4qbbnxgm3e63geu7coi

Implementierung eines ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzeptes – "Von der Unternehmensstrategie zur Operationalisierung auf Quartiersebene"

Florian Ebrecht, Technische Universität Dortmund
2021
Ebenso ist fragwürdig, ob und wie der Strategietransfer "von der Strategie bis ins Quartier" gewährleistet werden kann.  ...  Bei der Durchsicht publizierter Nachhaltigkeitsberichte wird deutlich, dass jeder Nachhaltigkeitsbericht einer eigenen Definition von Nachhaltigkeit folgt, scheinbar kein einheitlicher Standard vorliegt  ...  Kompakt- heit ist damit ein städtebauliches Steuerungselement zur Reduzierung der Wärmeverluste von Gebäuden.  ... 
doi:10.17877/de290r-22022 fatcat:ny3p65aa3zg4xguideb33xlbqq

Bildungsreport Leipzig 2021 [article]

Mario Bischof, Björn Uhrig, Annegret [Mitarb.] Prigge, Ines [Mitarb.] Benkert, Constandina [Mitarb.] Triandafillidu, Michaela [Mitarb.] Benter, Cornelia [Mitarb.] Klöter, Annett [Mitarb.] Jakob, Beate [Mitarb.] Heumann, Stefan [Mitarb.] Arnold, Robert [Mitarb.] Elstner, Rudolf [Mitarb.] Pohl (+1 others)
2022
Es werden alle bildungsbiografischen Etappen betrachtet, von der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung über die formale Schulbildung, die berufliche Ausbildung bzw.  ...  Auf Grundlage von relevanten, validen und kontinuierlich verfügbaren Daten wird ein detailliertes Bild der Leipziger Bildungslandschaft gezeichnet, welches hilft, das lokale Geschehen transparent zu gestalten  ...  Von besonderer Bedeutung sind Angebote der Familienbildung zur Stärkung der Familie und Erhöhung der Erziehungskompetenz sowie individuelle Ansätze.  ... 
doi:10.25656/01:24355 fatcat:4igziksduzf2ddcv3cjrmew6iq

Governance: zur politischen Steuerung städtischer Verdichtungsräume

Daniel Kübler, Larissa Plüss
2011
sowie die Steuerung von sozialräumlichen Aspekten und städtebaulicher Qualität.  ...  Der Fokus liegt dabei auf drei Kernbereichen, die für die nachhaltige Siedlungsentwicklung zentral sind: die Begrenzung des Siedlungsflächenwachstums, die Koordination von Siedlungsentwicklung und Verkehrsplanung  ...  Erhöhung der Ausnützungsziffern -und besserer Nutzung innerer Reserven z.B. durch die Umnutzung von Industriearealen.  ... 
doi:10.5167/uzh-56084 fatcat:77kwkltbvbbfdfzsanxdfyhfnq

Wohnen im Alter und Pflege im Wandel im Spiegel des Frankfurter Diakonissenhauses - Perspektiven (diakonischen Handelns) in einer alternden Gesellschaft

Rosemarie Schließmann
2015
Denn da kommen die alten Menschen ja von zu Hause in ein Haus, das ihnen erst einmal fremd ist. Sie kommen ins Zweibettzimmer, kennen den Nachbarn nicht.  ...  "Wesentliche Inhalte des PfWG sind die Erhöhung des Beitragsatzes ( § 55 SGB XI), eine Erhöhung und Dynamisierung der Leistungssätze für Sach- und Geldleistungen, gestaffelt über mehrere Jahre ( § §  ...  Teilhabe und Teilgabe bieten.  ... 
doi:10.11588/heidok.00019330 fatcat:w5k36ghczrhthggcegjozd3cia

Potenziale für die räumliche Planung bei Beteiligungsprozessen von Jugendlichen mittels digitaler Medien

Alexandra Bradtke, Technische Universität Dortmund
2021
Aussagen von Experten werden durch diese Arbeit in dem Punkt bestätigt, dass wenn Kinder und Jugendliche ihre Heimat mitgestalten, sie Planungen der öffentlichen Hand vermehrt annehmen.  ...  Die folgende Untersuchung zeigt, dass Vorteile von Kinder- und Jugendbeteiligungen ihrerseits und auf Seiten öffentlicher Akteure bestehen.  ...  eine Erhöhung des Alters der Individuen einer Bevölkerung.  ... 
doi:10.17877/de290r-21931 fatcat:btvwne7lfjgjzhtjl4h3qep5qm

Erlebnis - Gemeinschaft - Transformation. Berufsfeld Freizeit und Tourismus im Umbruch [article]

(:Unkn) Unknown, Universität Bremen, Renate Freericks, Dieter Brinkmann
2021
Aspekte der Diversität und Teilhabe im Kontext von Freizeitplanungen auf.  ...  Er bezieht sich strukturelle Veränderungen in der Freizeitlandschaft und ihre Bedeutung für das Berufsfeld, beleuchtet eine neue Rahmung der Freizeitpädagogik in der Postwachstumsgesellschaft und greift  ...  Dieses Modell dient zu einer stufenweisen Erhöhung der Freizeitkompetenz der betroffenen Personen, und zwar durch die folgenden drei Schritte: Funktionsverbesserung -Aneignung von Kompetenzen zur befriedigenden  ... 
doi:10.26092/elib/546 fatcat:qjslskctdngntpkukwdtfyp36e
« Previous Showing results 1 — 15 out of 23 results