Filters








18 Hits in 1.4 sec

Geo-Informationssysteme für Gemeinden und Werke

Thomas Glatthard
1999
Die Rechte liegen in der Regel bei den Herausgebern.  ...  Das Veröffentlichen von Bildern in Print-und Online-Publikationen ist nur mit vorheriger Genehmigung der Rechteinhaber erlaubt.  ...  Denkbar ist auch eine Verknüpfung mit Multimediaund Geo-Informationssystemen.  ... 
doi:10.5169/seals-235548 fatcat:stf4r3ooj5ee5itf2hod4hpdhm

Eine GeoServer-Architektur zur Nutzung von GIS-Funktionalität über Internet-Technologie [chapter]

Jörg Friebe
1999 Informatik aktuell  
und die Integration der GIS-Funktionalität in unterschiedlichste bereits bestehende oder neu zu schaffende Anwendungen erlaubt.  ...  Dabei kommen im Gegensatz zu konventionellen geographischen Informationssystemen (GIS) moderne Techniken wie Java, Acti-veX und CORBA zum Einsatz, die einen modularen komponentenbasierten Aufbau ermöglichen  ...  Solche Aufgaben sind z.B. die Präsentation von Karten, Übersichtsdarstellungen, Legenden, Import von Fremddaten, Zugriff auf Sachdaten und Ausführung von geographischen Operationen (Geo-Operatoren).  ... 
doi:10.1007/978-3-642-60119-4_11 dblp:conf/btw/Friebe99 fatcat:ycl6zmptrnbfpgqajggsu6wwua

ComputergestützteBauaufnahme alsGrundlagefürdiePlanung imBestand UntersuchungenzurdigitalenErfassungundModellbildung Computergestützte Bauaufnahme als Grundlage für die Planung im Bestand

Dipl.-Inf Petzold, Dissertation Petzold
1968 unpublished
dendrochronologische, statisch-konstruktive, bauphysikalische und geo- physikalische Untersuchungen.  ...  Das Ziel von Informationssystemen ist die schnelle Bereitstellung genauer, aktueller und relevanter Informationen.  ...  Einteilung in Bauabschnitte möglich. Konstruktion Wesentlich in diesem Modul ist die Zusammenfassung der aufgenommenen Flächen zu konstruktiven Bauteilen.  ... 
fatcat:jm4uipbhabcfzlllaqlqfbih3q

Ereignisgetriebene CORBA-Dienste für heterogene, verteilte Informationssysteme [online]

Arne Koschel
1999
Seinen Anmerkungen in unseren konstruktiven Diskussionen ist eine weitere Verbesserung der Fokussierung und Verständlichkeit der Ausarbeitung zu verdanken.  ...  Erstaunlich war immer wieder in welch kurzer Zeit -oft "über's Wochenende" -er trotz seines immensen eigenen Arbeitspensums frühere Versionen der Arbeit begutachtete.  ...  Beispiel sei das "Einfügen einer neuen Meßstation", das ein neues UDK-Objekt erzeugt. • Erweiterungen für heterogene Quellen wie Geo-Informationssysteme, könnten z.B. auch das Einfügen neuer Geo-Informationen  ... 
doi:10.5445/ir/41399 fatcat:hwczikfdczdcnj7yth2dzbeze4

Möglichkeiten und Methoden zur räumlichen Visualisierung von WLAN-Netzwerken mittels GIS-gestützter Analyseverfahren

Christopher Kogelnig
2012 unpublished
Kabellose Kommunikationsformen sind in der heutigen Zeit ein unverzichtbares Instrument in vielen Bereichen der Gesellschaft.  ...  Funknetzwerken in die Analysen dementsprechend zu integrieren.  ...  Hier zeigt sich zudem das große Analysepotential innerhalb von geographischen Informationssystemen.  ... 
doi:10.25365/thesis.22637 fatcat:ubw4d3dmnzglrleglpyyv2ew6y

Aufbau eines Wertermittlungsinformationssystems

Michael Mürle
2007
Dabei sind Geodaten rechnerlesbare Geoinformationen, die in Geo- Informationssystemen verarbeitet werden können. entnommen. Für Einzelheiten wird auf die Literatur verwiesen.  ...  In der Zukunft besteht durch die Verknüpfung mit weiteren Informationssystemen die Aussicht, solche Ab- fragen noch leistungsfähiger zu machen.  ... 
doi:10.5445/ksp/1000006120 fatcat:fexn4pag6bb5bcxx32h2s4hute

Intelligente Analyse multidimensionaler Daten in einer visuellen Programmierumgebung und deren Anwendung in der Krebsepidemiologie [chapter]

Frank Wietek
2001 Informatik aktuell  
Vorwort Die höchste Pflicht des Intellektuellen unserer Zeit ist es, die einfachsten Wahrheiten in den einfachsten Worten auszusprechen.  ...  Hans-Jürgen Appelrath für die Freiheiten, die er mir als Doktorvater bei meiner Arbeit in seiner Abteilung bzw. im OFFIS gewährt hat, für ein stets offenes Ohr sowie für die richtige Mischung aus Forderung  ...  oder Umwelt-Informationssystemen.  ... 
doi:10.1007/978-3-642-56687-5_33 dblp:conf/btw/Wietek01 fatcat:a6yxpamounfxzhxkhqbatj76cm

Vorwort des Herausgebers Bewertung der Arbeit durch Herrn

Racha Chahrour, Daniel Halpin, Hon Asce, Herrn Simaan, M Abourizk, Daniel Halpin, Simaan Abourizk, Alberta, Kanada
2006 unpublished
Since the basic aspects of excavation, transport, and placement can be modeled in a fairly simplistic network as discussed in Chapter 5 (figure 5.5, etc.), this basic context can be adapted through the  ...  In my opinion, it constitutes a unique and significant contribution to the bidy of work related to construction simulation.  ...  Die rasanten Entwicklungen in der Softwaretechnologie, insbesondere hinsichtlich Objektorientierung, führten zur Generierung von effizienteren Datenaustauschformaten zwischen Applikationen.  ... 
fatcat:6xjwibwpebetvlw7cntxknh65a

Strategische Unternehmensprozeßgestaltung mit der Methode des Target Prozessing [article]

Florian Weymar, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Kai Mertins
2001
Der Vorteil einer Prozeßorientierung ist in der Kundenorientierung, der Transparenz der Abläufe und in der Nahtstellenreduktion zu sehen.  ...  Das Target Processing ist in fünf Module unterteilt, die durch analoge Werkzeuge ergänzt w [...]  ...  Zudem verdeutlicht die prägnante vektorielle Darstellung hochkomplexer betrieblicher Abläufe in einfacher Weise Schwachstellen innerhalb des eigenen Unternehmens.  ... 
doi:10.14279/depositonce-400 fatcat:w7wfz6pd2barlmknncxi5phme4

Objektorientierte Dokumentation, Visualisierung und Auswertung der Planungs- und Ausführungsphasen eines Bauprojektes

Dirk Neethling, Technische Universität Dortmund, Technische Universität Dortmund
2007
Die Grundlagen des in der Arbeit aufgefuehrten Modells wurden weitgehend selbst entwickelt.  ...  Die Erfahrungen deckten eine grosse Kluft zwischen kommerziell und teilweise in der Forschung vorhandenen Modellen und den Anforderungen an ein wirklich taugbares Modell zur Erfassung von Aenderungen eines  ...  A-52 von 405 zielle Darstellungen von Produkten, industrielle Anwendungen bei Projekten (Anla- gen, Bauvorhaben, Maschinen), Geo-Darstellungen (GEO Informationssysteme), 3D Veranschaulichungen eher  ... 
doi:10.17877/de290r-822 fatcat:zty3iuern5fe3hjufhwvzr6kaa

GIS-basierte automatische Erfassung natürlicher Fliessgewässerhierarchien und ihre Abbildung in Datenbanken, beispielhaft dargestellt am Einzugsgebiet der Salza [article]

Thomas Koschitzki, Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Martin-Luther Universität
2018
The interest in this topic raised accordantly and led in Europa to the EU-Water-Directive (EU-WFD), which was empowered in December 2000 and requires a thinking in river basin borders more than in borders  ...  Die Europäische Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL) ist am 22.12.2000 in Kraft getreten.  ...  Hybride Geo-Informationssysteme sind in der Lage, mit Vektor-und Rasterdaten zu arbeiten und z. B.  ... 
doi:10.25673/3485 fatcat:iy5ju32tqfdcvn67ncyempllyy

Methode und Anwendungen einer wissensorientierten Fabrikmodellierung [article]

Rico Schady, Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Martin-Luther Universität
2018
Die gegenseitige Abhängigkeit von Geo- metrie und Parameter wird als bidirektionale Assoziativität bezeichnet.  ...  Diese ergeben sich aus den primären all-438 Vgl. auch Meierlohr (2003), S. 143 für typische Vor-und Nachteile von Informationssystemen. gemeinen Merkmalen eines Fabriksystems, wie sie bspw. in einer Morphologie  ... 
doi:10.25673/4885 fatcat:7fa33psuqbb5hb6sw4r3ivew6e

Vorlesungsverzeichnis. Karlsruher Institut für Technologie (KIT). SS 2011 [article]

KIT
2011
Geo-Informati  ...  Wittenberg Sprechstunde Do 13:00-14:00 11.40 R023 LG WGP Wittenberg, Wilfried Fakultät für Bauingenieur-, Geo-und Umweltwissenschaften Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen Grundstudium 2.  ... 
doi:10.5445/ir/1000072376 fatcat:r2z66hq42fg7lgp4rbjgmgvjyy

Agenten- und ontologiebasierte Software-Architektur zur interaktiven Bildauswertung

Rainer Schönbein
2006
Arbeit entstand während meiner wissenschaftlichen Tätigkeit als Leiter der Abteilung Interoperabilität und Assistenzsysteme (IAS) im Fraunhofer Institut für Informations-und Datenverarbeitung (IITB) in  ...  Die Arbeit zur "Agentenbasierten Architektur für die Berechnung von Bild-und Geo- Informationen" von Nolan (Nolan 2003) wurde schon in Kapitel 2.2 kurz skizziert.  ...  In kooperativen Informationssystemen arbeiten Informations-Agenten, sowohl Men- schen als auch Rechnerprogramme, über Raum und Zeit zusammen, um Aufgaben im An- wendungsbereich des Systemverbundes zu lösen  ... 
doi:10.5445/ksp/1000003908 fatcat:3yqeyhlenvbmflj2j67dxvu444

Ein Beitrag zur Realisierung von verteilten Workflow-Management-Systemen durch Entwicklung verfahrensunabhängiger Basiskomponenten

A. Schmidt
2000
Despite these major di erences in work ow, there are a number of reasons advocating the use of work ow technology also in scienti c-technical environments.  ...  In contrast, work ows in scienti c and technological environments are characterized by very small numbers of jobs/pieces, high rates of change, mostly rather complex structures, and by far more exible  ...  Aus welchem Modell (d. h. welche Modelldatei) wurde die Gitterzerlegungsdatei ventil 12.geo generiert?  ... 
doi:10.5445/ir/200048888 fatcat:2qqakplimzhalg5ukfmdqmwlja
« Previous Showing results 1 — 15 out of 18 results