Filters








7 Hits in 1.7 sec

Relativer Vorteil bei mobilen Bezahlverfahren — mobiles Bezahlen aus Sicht der Diffusionstheorie [chapter]

Key Pousttchi, Dietmar G. Wiedemann
2005 Perspektiven des Mobile Business  
Eine wichtige Vorraussetzung für den betriebswirtschaftlichen Erfolg von Mobile Commerce Angeboten im Business-to-Consumer Bereich ist die Verfügbarkeit breit akzeptierter mobiler Bezahlverfahren.  ...  Der Beitrag betrachtet mobiles Bezahlen aus dem Blickwinkel der Diffusionstheorie und untersucht, welche relativen Vorteile prinzipiell bei der Nutzung von mobilen Bezahlverfahren entstehen können.  ...  Diese vier Merkmale wurden für mobile Bezahlverfahren in der Literatur bereits ausführlich diskutiert (erstmals umfänglich in [He02]).  ... 
doi:10.1007/978-3-322-82110-2_3 fatcat:ulonpf7fubggtlm5ah3dm5dd4e

M P RA Charging of mobile services by mobile payment reference model

Munich Personal, Repec Archive, Key Pousttchi, Dietmar Wiedemann
2005 unpublished
Ignoranz mobiler Bezahlverfahren durch Kunden und Händler.  ...  MPRM-Grid Prinzipiell umfassen die Gestaltungsoptionen für mobile Bezahlverfahren alle fünf MP-Standardtypen nach Kreyer et al. (2002) .  ... 
fatcat:ph376qiguzbvtl66jndsphuizi

M P RA Relative advantage of mobile payment procedures-Mobile Payment from the perspective of the diffusion theory Relativer Vorteil bei mobilen Bezahlverfahren-mobiles Bezahlen aus dem Blickwinkel der Diffusionstheorie

Munich Personal, Repec Archive, Key Pousttchi, Dietmar Wiedemann, Key Pousttchi, Dietmar Wiedemann
2005 unpublished
Eine wichtige Vorraussetzung für den betriebswirtschaftlichen Erfolg von Mobile Commerce Angeboten im Business-to-Consumer Bereich ist die Verfügbarkeit breit akzeptierter mobiler Bezahlverfahren.  ...  Der Beitrag betrachtet mobiles Bezahlen aus dem Blickwinkel der Diffusionstheorie und untersucht, welche relativen Vorteile prinzipiell bei der Nutzung von mobilen Bezahlverfahren entstehen können.  ...  Diese vier Merkmale wurden für mobile Bezahlverfahren in der Literatur bereits ausführlich diskutiert (erstmals umfänglich in [He02]).  ... 
fatcat:wvwgp4esjvab3fhxhnyp4n7nmm

Electronic Commerce: Erwartungsdynamiken, Leitbilder, Szenarien : zwei Fallstudien zu Entwicklung und Einsatz von Anwendungen im Business-to-Business-Bereich [article]

Kornelia Konrad, Universität Stuttgart, Universität Stuttgart
2004
Daher wäre ein Bonitätsprüfungsservice für sie in diesem Falle von großem Interesse, denn die im Consumerbereich üblichen Bezahlverfahren, die auf Kreditkarten basieren, kommen für hochpreisige Business-to-Business-Waren  ...  Szenario folgt Software: Mobile Shops In der Folgeversion wurde für das Problem, wie im virtuellen Raum genügend Kun- den zu den Angeboten gebracht werden können, ein neuer, spezifischer Ansatz ge- funden  ... 
doi:10.18419/opus-8674 fatcat:vypgor3cqfeufi4lb342vjlhte

Vermarktungsstrategien im Mobile-Gaming-Markt

Stefan Weil
2007
Diese betreffen unter anderem die angebotenen Abrechnungsmodelle, die unterstützten Bezahlverfahren oder die Größe des Sortiments.  ...  Ein Unterschied zwischen beiden örtlichen Nutzungsszenarien ist dabei nicht zu erwarten.  ... 
doi:10.5445/ir/1000006232 fatcat:dgsoiavvcrcwro54qdwsyodfcq

Rechtliche Problemstellungen bei Vertragsabschlüssen im mobile-commerce

Alexander Welzl
2012 unpublished
Latest developments of mobile devices lead to a vague seperatin between mobile-commerce and electronic-commerce.  ...  This thesis is dealing with the possible legal issues caused by contracts realized with- in the mobile-commerce.  ...  Alleine die Kenntnis der Kre- 77 Eisenmann/Linck/Pousttchi, Nutzungsszenarien für mobile Bezahlverfahren.  ... 
doi:10.25365/thesis.23010 fatcat:ds5iahe2dzerzmww54cfx4hgdi

Bereitstellung öffentlicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge [article]

Justus Reinke, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Thorsten Beckers
2014
In 2009 wurden durch die Bundesregierung Ziele für den sog. "Markthochlauf" der Elektromobilität formuliert.  ...  In 2009, the German federal government has expressed targets regarding the e-mobility market development.  ...  Außerdem sind auch sog. mobile Bezahlverfahren über ein Smartphone denkbar.  ... 
doi:10.14279/depositonce-4165 fatcat:c5ukpepmy5bzfdsren3fybb6si