Filters








2,127 Hits in 1.7 sec

neonion – Kollaboratives, semantisches Annotieren von Dokumenten als Mehrwert für das Forschen in den Geisteswissenschaften und der Informatik

Claudia Müller-Birn, Florian Schmaltz, Tina Klüwer, Juliane Stiller
2015 Zenodo  
Das entwickelte Mensch--Maschine--Interaktionskonzept wird derzeit evaluiert. neonion soll als ein Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit zwischen den Geisteswissenschaften und der Informatik dienen  ...  Zum Beispiel sollen alle in historischen Dokumenten genannten Personen auf ihr gemeinsames Vorkommen (z.B. bezüglich Zeit und Ort) hin untersucht werden. Daher werden von den Nutzer_innen Namen, z.B.  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623213 fatcat:ik5yrdzmnzaztlulxxwsxcs6ti

Workshop 15

Andreas Henrich, Georg Hohmann, Sabine Bartsch, Piotr Kuroczyński
2017 Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik  
Hierzu bietet der Workshop mit seinen Beiträgen Forschenden aus den Geisteswissenschaften, den Digital Humanities und der Informatik ein Forum für den fachlichen Austausch.  ...  Motivation und Themenstellung Modellierungsfragen sind immer ein kritischer Erfolgsfaktor für Projekte in den Digitalen Geisteswissenschaften.  ... 
doi:10.18420/in2017_111 dblp:conf/gi/HenrichHBK17 fatcat:yj2pk6md6zccfcbme6pqyh7dc4

Digitale Geisteswissenschaften und Informatik – Modelle der Zusammenarbeit

Erhard Hinrichs
2015 Zenodo  
Er ist anschlussfähig sowohl hinsichtlich aktueller Entwicklungen in den Digitalen Geisteswissenschaften als auch in der Informatik.  ...  Der Bereich der Digitalen Geisteswissenschaften hat in den letzten Jahren einen großen Aufwuchs erfahren.  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623297 fatcat:ckhte57m4nc5lmncy4ik4ahw6q

Digital Humanities und Interdisziplinarität. Thesen für eine Kooperation zwischen Geisteswissenschaften und angewandter Informatik

Jörg Wettlaufer
2014 Zenodo  
Vielzahl • Angewandte Informatik sollte als gleichberechtigter Partner mit den Geisteswissenschaften auftreten.  ...  Theoretische Informatik wird nur begrenzt Interesse an den Geisteswissenschaften entwickeln können und die Geisteswissenschaften werden auf der anderen Seite auch nur wenig von dieser profitieren können  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623665 fatcat:2zyll5ig4vhafkastbejimfygi

Digital Humanities aus der Sicht der Informatik

Günther Görz, Andreas Henrich, Gerhard Heyer, Martin Warnke
2015 Zenodo  
Verbessungen zeichnet hier von den Geisteswissenschaften lernen und wenn ja auf welche Weise?  ...  4) Was kann die Informatik im Sinne methodologischer ReNlexion von den Humanities lernen?  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623366 fatcat:hvdhmv2hvrbjjnfubms2pjf36y

Von den 'digital humanities' zu einer humanen Digitalisierung

Katharina Anna Zweig
2017 Zenodo  
Zweig, Katharina Anna zweig@cs.uni-kl.de TU Kaiserslautern, Deutschland Über Jahrzehnte hatte die Informatik mit den Geisteswissenschaften nur wenig Berührungspunktedies hat sich in den letzten Jahren  ...  gründlich geändert und die Verwendung informatischer Werkzeuge in den Geisteswissenschaften erlebt einen wahren Boom.  ... 
doi:10.5281/zenodo.4645018 fatcat:qpr3p2bjr5gadg7wj6b7oo6qmu

Visualisierungswerkzeuge zur Erklärung historischer Ereignisse: geschichtstheoretische Anforderungsanalyse und zeichentheoretisches Rahmenwerk

Ingo Frank
2018 GI Fachgruppe Informatik und Digital Humanities  
Über den Ansatz der formalen Modellierung kann die Informatik einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von Methoden und Visualisierungswerkzeugen zum diagrammatischen Denken in den digitalen Geisteswissenschaften  ...  In vielen Digital Humanities-Projekten scheint die Informatik nur als eine Art IT- Dienstleister für die Werkzeugentwicklung zu dienen.  ...  oder ungenaues Wissen in den Geisteswissenschaften in den Griff zu bekommen 8 -sozusagen Soft Computing für die (vermeintlichen) Soft Sciences.  ... 
doi:10.18420/infdh2018-18 dblp:conf/inf-dh/Frank18 fatcat:zyrbj2glsre7li5zvapreiswvi

DH? Gibt's doch gar nicht?! - Integration oder Desintegration der Digital Humanities in Deutschland

Patrick Sahle
2014 Zenodo  
Dieses Phänomen begegnet in der Forschungsförderung, wird dann aber vor allem von Akteuren aus der Informatik und aus den traditionellen Geisteswissenschaften getragen.  ...  Mit dem bewusst auf Trennschärfe verzichtenden Modell wird schließlich auch beschrieben, dass die DH ein Bereich "zwischen" den Geisteswissenschaften und der Informatik bzw.  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623602 fatcat:xlxrz6keqfbexevrurwexgmpsq

Editorial

Andreas Henrich, Gerhard Heyer, Christoph Schlieder, Theo Härder
2015 Datenbank-Spektrum  
in der Informatik.  ...  Die Primärdaten in den Geisteswissenschaften sind dagegen meist Texte, etwa Archivalien, die den Geschichtswissenschaften als Quellen dienen.  ... 
doi:10.1007/s13222-015-0181-6 fatcat:qmr2bcwlp5bdpojnzwvpko5a64

Künstliche Intelligenz und Geisteswissenschaften

Günther Görz
2014 Zenodo  
Die Beziehungen zwischen "Künstlicher Intelligenz" und den Geisteswissenschaften sind vielfältiger, als es auf den ersten Blick erscheinen mag, wenn man an KI als Teilgebiet der Informatik, also zunächst  ...  "Digital Humanities" unter Einschluss semantischer Techniken stünde dann in einem Verhältnis zu den Geisteswissenschaften wie "Computational Science" zu den Naturwissenschaften.  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623511 fatcat:dv5we3loozcyzha33dknlxq6hm

Die getriebenen Geisteswissenschaften – oder: Warum der Schritt von der Daten- zur Wissensproduktion nicht immer gelingt

Josef Focht
2015 Zenodo  
In den DH-Forschungsprojekten geisteswissenschaftlicher Fächer agiert jüngst mit zunehmender Häufigkeit ein ungleiches Paar: ein schwacher Partner aus den Humanities und ein starker aus der Informatik.  ...  In der Folge zeigen interdisziplinäre Kooperation und partnerschaftliche Methoden in den Geisteswissenschaften häufig eine schwache Tradition; und so existieren vergleichsweise wenige Datenrepositorien  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623361 fatcat:qdjrmtkzl5b5bbfvh3jzrgzn7a

Informationswissenschaft und Digital Humanities

Manuel Burghardt, Christian Wolff, Christa Womser-Hacker
2015 Information, Wissenschaft und Praxis  
Chancen und Risiken der Begegnung zwischen Geisteswissenschaften und Informatik". 6 "Weiterhin ist völlig offen, wie die Informatik sich selbst verändert, wenn geisteswissenschaftliche Ansätze ins Spiel  ...  u. a. in den Bereichen Lexikographie und Korpusanalyse frühzeitig Beispiele digitaler Geisteswissenschaften vorlagen.  ... 
doi:10.1515/iwp-2015-0053 fatcat:cwrk2krrlzbz3fmefkqwqipawa

Schrift und Zeichen. Computergestützte Analyse von hochmittelalterlichen Papsturkunden. Ein Schlüssel zur Kulturgeschichte Europas

Viktoria Trenkle, Thorsten Schlauwitz
2014 Zenodo  
Die Informatik ist nicht bloßer Dienstleister der Geisteswissenschaften, sie kann sich viel mehr in der Zusammenarbeit neue Forschungsfelder erschließen und die Geisteswissenschaften werden nicht etwa  ...  Die hier skizierten Einblicke in das Forschungsvorhaben des Projektes Schrift und Zeichen zeigen, neben den projektspezifischen Herangehensweise auch die praktische Umsetzung der Zusammenarbeit von Geisteswissenschaften  ... 
doi:10.5281/zenodo.4623642 fatcat:7ubbulpnmjbghpwldrar3sapxm

Booksprint-Projekt: Lehrbuch "Forschungsdatenmanagement"

Stephan Büttner, Martin Heger, Marcus Heinrich, Carolin Keller, Anna Lehmann, Michaela Meyer
2017 Zenodo  
Die Informationswissenschaften fungieren bzw. verstehen sich in den letzten Jahren zunehmend als Mittler zwischen der Informatik einerseits und den Natur-und Geisteswissenschaften andererseits (Balck  ...  Meyer, Michaela Michaela.meyer@fh-potsdam.de FH Potsdam, Deutschland Forschungsdaten sind sowohl in den Natur-als auch in den Geisteswissenschaften das Herzstück computergestützter Forschungsvorhaben  ... 
doi:10.5281/zenodo.4645023 fatcat:njnrhyceirbs7oyyw7gqauhese

Die Vorstandsperspektive

Oliver Günther
2012 Informatik-Spektrum  
Die GI sah sich von jeher auch in der Verantwortung, die politischen und sozialen Facetten der Informatik abzudecken. Diese Tradition soll unter den neuen Vorzeichen fortgesetzt und ausgebaut werden.  ...  Der erweiterte Vorstand der GI zeichnet regelmäßig im Informatik-Spektrum für eine Kolumne verantwortlich, in der aktuelle Themen der Informatik zur Diskussion gestellt werden.  ...  Und auch in den Geisteswissenschaften und den schönen Künsten ist die Informatik längst angekommen, nicht nur als Werkzeug, sondern auch als Gegenstand der Betrachtung. Informatik ist heute überall.  ... 
doi:10.1007/s00287-012-0657-9 fatcat:m6nlxlyujzbgxem5c5ajwvqtfe
« Previous Showing results 1 — 15 out of 2,127 results