Filters








8 Hits in 5.9 sec

Einsatz mobiler Endgeräte zur Verbesserung der Lehrqualität in universitären Großveranstaltungen

Johannes Magenheim, Wolfgang Reinhardt, Dennis Kundisch, Philipp Herrmann, Michael Whittaker, Marc Beutner, Andrea Zoyke
2020 E-Learning Symposium  
Im vorliegenden Beitrag wird gezeigt, wie mit Hilfe mobiler Endgeräte von Studierenden und einer geeigneten technischen Infrastruktur auch in sehr großen Lehrveranstaltungen mit mehreren hundert Studierenden  ...  Der Artikel stellt das bereits etablierte methodisch-didaktische Konzept der 'Peer Instruction' (PI) vor, referiert Erkenntnisse zu dessen Lernwirksamkeit und weist auf dessen Einsatzmöglichkeiten in Informatik  ...  Diese Veranstaltung bot aufgrund ihrer großen Teilnehmerzahl und weil 95% der Teilnehmer webfähige mobile Endgeräte besaßen ein ideales Testfeld.  ... 
doi:10.25932/publishup-44210 dblp:conf/eles/MagenheimRKHWBZ12 fatcat:q7pilx4epbhtnftcgsdhoobtc4

E-Learning Symposium 2012

Djamshid Tavangarian, Ulrik Schroeder, Christoph Igel, Johannes Magenheim, Dennis Kundisch, Marc Beutner, Philipp Herrmann, Michael Whittaker, Wolfgang Reinhardt, Andrea Zoyke, Stefanie Elbeshausen, Joachim Griesbaum (+18 others)
2015
Der Schwerpunkt lag hierbei auf der unmittelbaren Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen, auf Präsentation, Aktivierung und Kooperation durch Verwendung von neuen und etablierten Technologien.  ...  Dieser Tagungsband beinhaltet die auf dem E-Learning Symposium 2012 an der Universität Potsdam vorgestellten Beiträge zu aktuellen Anwendungen, innovativen Prozesse und neuesten Ergebnissen im Themenbereich  ...  Abstract: Bei der hier vorgestellten Anwendung handelt es sich um den Prototypen einer webbasierten Applikation zur Analyse von Nutzungsdaten der AnwenderInnen von eLearning-Angeboten.  ... 
doi:10.25932/publishup-6162 fatcat:ejpcgres2zgzbh2ya57skhv3za

Teaching Tips – Gute Lehre ist kein Glücksfall!

Björn Kiefer, Hellmuth Metz-Göckel, Meni Syrou, Matthia Quellmelz, Britta Baumert, Tobias Haertel, Claudius Terkowsky, Eva-Maria Schumacher, Daniela Schmitz, Sylvia Ruschin, Dominik May, Technische Universität Dortmund (+1 others)
2014
Die hochschuldidaktische Weiterbildung will den Lehrenden bei der Entwicklung ihres individuellen und professionellen Lehrprofils theoretisch begründet, serviceorientiert zur Seite stehen.  ...  Schauen wir genauer hin, wie diese Hilfestellungen aussehen könnten, so zeigen sich deutliche Unterschiede in den Zielgruppen der Lehrenden.  ...  Für die hochschuldidaktische Forschung zur Nutzung mobiler Endgeräte in der Lehre sind zurzeit vier konkrete Szenarien in Planung bzw. bereits in der Umsetzung. (1) Neben den mobilen Endgeräten werden  ... 
doi:10.17877/de290r-7391 fatcat:hojk6gurjzbwjhihvb3h6tbpxu

Der Qualitätspakt E-Learning im Hochschulpakt 2020 [article]

Nicolas Apostolopoulos, Harriet Hoffmann, Ulrike Mußmann, Wolfgang Coy, Andreas Schwill, Universitätsbibliothek Der FU Berlin, Universitätsbibliothek Der FU Berlin
2015
für das Zur-Verfügung- Stellen ihrer Abstracts für den Tagungsband.  ...  Wir danken allen Referierenden für ihre anregenden Vorträge auf der Tagung und ihre Artikel für den Tagungsband, allen Vortragenden in den Workshops der Pre- Conference für ihre Beiträge und allen Einreichenden  ...  einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung der Lehre und zur Verbesserung der Lehrqualität leistet.  ... 
doi:10.17169/refubium-22727 fatcat:cfqbv5pfmzd53oprkubbw5f44a

Educational Landscapes: Mapping der elektronischen Ausbildungsangebote eines Faches mit kognitiven Karten

Roland Streule, Damian Läge
2008
Medien in der Wissenschaft; Band 48 Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.  ...  Bibliografische Informationen der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind  ...  Zur Aufwertung der Lehrqualität in der universitären Karrierelogik dienen u.a. der E-Learning-Award an der TU, die universitäts-internen Leistungsvereinbarungen und Entwicklungspläne.Diese Strategie kann  ... 
doi:10.5167/uzh-12101 fatcat:ba2ojrio5raulcwhrzafs5uv3i

Flexibles Lernen mit digitalen Medien. Strategische Verankerung und Handlungsfelder an der Universität Duisburg-Essen [article]

:null, Isabell van [Hrsg.] Ackeren, Michael [Hrsg.] Kerres, Sandrina [Hrsg.] Heinrich
2018
Er gibt Einblick in die grundlegenden Überlegungen zur Entwicklung von Strategie, Support- und Servicebereichen sowie von konkreten Ansätzen zur Innovation in den Studiengängen.  ...  Die E-Learning-Strategie ist dabei kein Selbstzweck, sondern eingebettet in übergeordnete Ziele der Universität. Der vorliegende Sammelband beschreibt die E-Learning-Strategie und ihre Maßnahmen.  ...  auch in der universitären Lehre sehr gut funktionieren kann.  ... 
doi:10.25656/01:15385 fatcat:ky4m4e6ytzhzpm5lkwzgtumbua

Reporting 2017 Technische Universität Braunschweig: Verwaltung und Stabsstellen, zentrale und übergreifende Einrichtungen, Carolo-Wilhelmina Forschungszentren

Technische Universität Braunschweig, Universitätsbibliothek Braunschweig
2018
Lieber schauen wir in der Regel nach vorn, um auf die zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen gut vorbereitet zu sein. Dennoch lohnt es sich, Bilanz zu ziehen.  ...  Forschung und Lehre brauchen starke Partner in Verwaltung, Infrastruktur und Service.  ...  Gestaltungsmöglichkeiten und den Erfordernissen mobiler Endgeräte.  ... 
doi:10.24355/dbbs.084-201901251301-0 fatcat:dfsjpiyy4jdudbiljcsejqhuma

Reporting 2015 Technische Universität Braunschweig: Verwaltung und Stabsstellen, zentrale und übergreifende Einrichtungen, Carolo-Wilhelmina Forschungszentren

:None, Universitätsbibliothek Braunschweig
2016
Der Blick zurück ins vergangene Jahr, und der Ausblick, den wir hier unternehmen, lassen uns im Arbeitsalltag kurz Bilanz ziehen.  ...  Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser, "Entscheidungen, Prozesse und Strukturen in der Technischen Universität Braunschweig unterliegen den Prinzipien der Transparenz und Begründetheit  ...  Abbildung 2: Gleichzeitige NutzerInnen des Eduroam 13 im Jahresverlauf Die zunehmende Nutzung mobiler Endgeräte (u. a.  ... 
doi:10.24355/dbbs.084-201702081101-0 fatcat:negg4rretnet5jm3ystr7k6lfa