Filters








19 Hits in 3.0 sec

Visuelles Wissensmanagement mit adaptierbaren Dokumentenlandkarten

Andreas Becks
2001 Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik  
Ausgehend von einem empirischen Aufgabenmodell wird in dieser Arbeit ein adaptierbares Rahmenmodell zur Generierung von Dokumentenlandkarten vorgestellt.  ...  Dieses bietet im Gegensatz zu anderen Ansätzen eine flexible Verknüpfung ähnlichkeits-und topologieerhaltender Visualisierungsmethoden, sichert die Austauschbarkeit der Komponente für die Bewertung der  ...  Das entworfene Aufgabenmodell, welches eine Taxonomie zur Charakterisierung, zum Vergleich und zur Klassifikation von Korpusanalyseaufgaben zur Verfügung stellt, resultiert aus der Analyse und Verdichtung  ... 
dblp:conf/gi/Becks01 fatcat:hmq5lpka6zawxfltqfaittoipm

Wege aus der Ironie in Richtung ernsthafter Automatisierung [chapter]

Andreas Lüdtke
2014 Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0  
Es wird argumentiert, dass Automatisierung ohne Einbeziehung des Menschen nicht erfolgreich betrieben werden 1 Vereinfachend wird im Folgenden für beide Typen der Begriff Operateur verwendet.  ...  Dies hat zu einigen Ironien geführt, die eine neue Qualität von Fehlerarten hervorgebracht haben, die häufig lapidar als "Fehlbedienungen" abgetan werden.  ...  Folgende Leitlinien für den Schnittstellenentwurf (im Folgenden Displayentwurf) lassen sich aus der Rasmussen Taxonomie ableiten (vgl. Vicente und Rasmussen 1992) .  ... 
doi:10.1007/978-3-662-45915-7_13 fatcat:id7ocpoa4fdljawgmnqevsfr6m

HAMVIS: Generierung von Visualisierungen in einem Rahmensystem zur systematischen Entwicklung von Benutzungsschnittstellen [chapter]

Ralf Möller
1998 Ausgezeichnete Informatikdissertationen 1996  
Aufgabenmodelle so zu gestalten, daß sie direkt ausführbar sind (Executable Task Analysis [57] ) bzw. als Basis für die weitere formale Modellierung dienen können, so daß sich ein kontinuierlicher Übergang  ...  Allerdings sollen die Aufgabenmodelle zur Generierung von Hilfesystemen eingesetzt werden.  ...  eine konkrete Anwendung muß z.B. eine Deklaration für einen Anwendungsrahmen (frame) erstellt werden.  ... 
doi:10.1007/978-3-322-91230-5_4 dblp:conf/gi/Moller96 fatcat:5if6clrno5h3ffmprug6ox75tq

Die Rolle von lernenden Fabriken für Industrie 4.0 [chapter]

A. Kampker, C. Deutskens, A. Marks
2014 Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0  
An der Umsetzung eines modellbasierten Vorgehensmodells zur Entwicklung von Mensch-Maschine Teams arbeiten aktuell 31 Industrie-und Forschungspartner aus sieben Ländern in dem durch ARTEMIS (www.artemis-ju.eu  ...  Folgende Leitlinien für den Schnittstellenentwurf (im Folgenden Displayentwurf) lassen sich aus der Rasmussen Taxonomie ableiten (vgl. Vicente und Rasmussen 1992) .  ...  Um diese Entscheidungspunkte zu modellieren, lassen sich in Aufgabenmodelle Wenn-Dann-Regeln verwenden: Wenn Situation S i Dann wähle Vorgehensweise V j . Aufgabenmodelle beinhalten alle Daten bzw.  ... 
doi:10.1007/978-3-662-45915-7_9 fatcat:yqy2qbzvnjfv3anv7tew37uesm

Hierarchical Task Analysis Mapper: Mustergestützte Erstellung kognitiver Modelle zur Evaluation von Mensch-Maschine-Systemen

Marcus Heinath, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Leon Urbas
2009
HTAmap erlaubt eine systematische und werkzeuggestützte Modellierung sowie teilautomatisierte Generierung kognitiver Modelle für die kognitive Architektur ACT-R auf Basis von hierarchisch-strukturierten  ...  In der Entwicklung von Bedienschnittstellen – als verbindendes Element zwischen Mensch und dem technischen System – sind eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen, um eine erfolgreiche Gestaltung im  ...  Eine für die vorliegende Arbeit gültige Taxonomie von CAPs ist in CAP-Taxonomie den Tabellen 16 und 17 dargestellt. Auf unterster SGT-Modellebene erfolgt eine Zuordnung der SGT-Aufgabenelemente (vgl.  ... 
doi:10.14279/depositonce-2235 fatcat:dmv2usmczrbevop6pkhm6j3sy4

Software Engineering Methoden für die Bedienermodellierung in dynamischen Mensch-Maschine-Systemen [article]

Sandro Leuchter, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Leon Urbas
2009
Es hat sich gezeigt, dass Neuentwicklungen in Form von Frameworks und Architekturerweiterungen in folgenden Bereichen notwendig waren: Kontrollstrukturen für Multitasking und SOPs, Zeitwahrnehmung und  ...  Gray (2000) stellt dazu eine Taxonomie von push-und pop-Fehlern auf.  ...  verwenden eine Compilationstechnik, um ein ACT-R 4.0 Modell aus einem NGOMSL-Aufgabenmodell für eine Flugführungsaufgabe zu generieren.  ... 
doi:10.14279/depositonce-2236 fatcat:3prnoae2trezfbsfbwcl5ckxmi

Generische Interaktionsmuster für aufgabenorientierte Dialogsysteme [online]

Matthias Denecke
2003
Zum Beispiel kann eine Menge von Optionen dem Benutzer durch nur eine Frage präsentiert werden Wünschen Sie a,b,c oder d? oder durch eine Reihe von Fragen der Art Wünschen Sie a?  ...  Zusammenfassung Der Entwurf, die Implementierung und das Testen von natürlichsprachlichen Dialogsystemen ist eine zeitintensive Aufgabe.  ...  Aus diesem Grunde wurde eine Sprechakt-Taxonomie eigens zu diesem Zweck entwickelt. Abbildung 6.1 zeigt die verwendete Sprechakt-Taxonomie.  ... 
doi:10.5445/ir/5092003 fatcat:kbuohwrd3rexnbpewbgaplcm6y

Inkrementelles und interaktives Lernen von Handlungswissen für Haushaltsroboter

Michael Pardowitz
2007
Die dem System bekannten Objekte sind weiterhin gemäß eines Eigenschaftsmodells mit semantischer Zusatzinformation versehen: Eine Taxonomie für Objekte, die im Bereich der Haushalts-und Küchendomäne auftreten  ...  Zur Einteilung einer Menge von Vorführungen in eine hierarchische Taxonomie können unterschiedliche Kriterien angewandt werden.  ...  Lernen von Kontrollstrukturen für repetitive Aufgaben lichen Einzelaktionen, welche im implementierten System erkannt werden können: Dem Transport eines Objektes, demÖffnen eines Objektes sowie von Einschenkoperationen  ... 
doi:10.5445/ir/1000007098 fatcat:wivdtpwn5nbxxmr7egyqawbiw4

Migration und Anpassung von Dialoganwendungen für berührungsempfindliche Bildschirme [article]

Christian Wimmer, Universität Stuttgart, Universität Stuttgart
2011
Die grafischen Benutzeroberflächen von Anwendungen für Desktop- und Laptopcomputer sind jedoch für eine solche Eingabeart nicht ausgelegt und neue Programmversionen ändern diesen Umstand auch kaum.  ...  In dieser Diplomarbeit wird daher eine Methode vorgestellt, um Entwicklern die Möglichkeit zu geben, ihre Dialoge automatisch auf die Benutzung für Touch anzupassen.  ...  Es kann Aufgabenmodelle in der ConcurTaskTrees-Notation aus HTML Quellen generieren und sie für die Weiterverarbeitung speichern.  ... 
doi:10.18419/opus-2757 fatcat:xfci3niwmfbldhdb7xanvgv66a

Kreativität im Kontext eines Studiengangs: Theoretische Fundierung eines Curriculums für den Masterstudiengang Innopreneurship unter besonderer Berücksichtigung von Erkenntnissen der Kreativitätsforschung

Michèle Kuschel, DuEPublico: Duisburg-Essen Publications Online, University Of Duisburg-Essen
2020
Auf der Basis von Erkenntnissen der Kreativitätsforschung entwickelt sie ein wissenschaftlich fundiertes Rahmenmodell als theoretische Grundlage für das Curriculum eines Masterstudiengangs in Innopreneurship  ...  Die Menschheit sieht sich aktuell mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, die sie bewältigen muss, um unmittelbar, aber auch langfristig für das Wohlergehen von möglichst vielen Menschen  ...  Ein für alle Teammitglieder gültiges Kooperationsmodell bildet die Voraussetzung für ein Erfolg versprechendes Aufgabenmodell. 1036 Das gemeinsame Aufgabenmodell dient der Abgleichung der Aufgabenverständnisse  ... 
doi:10.17185/duepublico/72689 fatcat:hpuxiulxsva5rc3m2g4gxlf7da

Lernen im Digitalen Zeitalter Workshop-Band

Herausgeber Prof, Andreas Schwill, Nicolas Apostolopoulos
unpublished
Mellon Foundation und der William and Flora Hewlett Foundation für die finanzielle Unterstützung bei  ...  Eine Erweiterung um Aufgabenmodelle und um pädagogische Agenten wird vorgestellt.  ...  S.: The new taxonomy of educational objectives (2. ed). Corwin Press, Thousand Oaks, CA, 2007.  ... 
fatcat:3o24eyrlgba7jpessagjfnnqsq

Identifizierung leistungsrelevanter Merkmale der Teamkommunikation in der Domäne Flugsicherung [article]

Anne Papenfuß, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Dietrich Manzey
2019
Am Beispiel der Aufgaben eines Streckenfluglotsen wurden leistungssteigernde Verhaltensweisen theoretisch-analytisch definiert und in ein Rahmenmodell der Teamkommunikation integriert.  ...  Die Arbeit von Teams ist ein Einflussfaktor auf die Leistungsfähigkeit des Luftverkehrssystems.  ...  der Aufgabe (Aufgabenmodell) entwickelt.  ... 
doi:10.14279/depositonce-8651 fatcat:szeevrdtojfxhn4rweop2kbhc4

ASaP - Integrationsplattform für Smart Services in Intelligenten Umgebungen [article]

Jochen Frey, Universität Des Saarlandes, Universität Des Saarlandes
2015
Ein großer Dank geht an meine Arbeitskollegen am DFKI für das tolle Arbeitsumfeld, für interessante Gespräche und Diskussionen sowie für die gute Zusammenarbeit auch in stressigen Phasen.  ...  Ein spezieller Dank geht an Jan Alexandersson für das An Bord holen, an Boris Brandherm für das Rücken freihalten und an Gerd Herzog für den unerschöpflichen Quell an bibliographischem Wissen.  ...  Die EHS Taxonomie stellt ein einfach strukturierte Klassenhierarchie von häuslichen Anwendungen bereit.  ... 
doi:10.22028/d291-25421 fatcat:cgnvc2pnfnh2bboaxryum65loi

Educational Landscapes: Mapping der elektronischen Ausbildungsangebote eines Faches mit kognitiven Karten

Roland Streule, Damian Läge
2008
Medien in der Wissenschaft; Band 48 Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.  ...  Die Taxonomie ist austauschbar. Derzeit wird die zweidimensionale Taxonomie von Anderson und Krathwohl (2001) verwendet, die kognitive Fähigkeiten und Wissensarten kategorisiert.  ...  nähert sich in seinen Vorarbeiten zu einer didaktischen Taxonomie dem Begriff E-Learning-Szenarien über die der Film-und Theaterwelt entlehnte Metapher des Skripts zur Inszenierung eines Lernarrangements  ... 
doi:10.5167/uzh-12101 fatcat:ba2ojrio5raulcwhrzafs5uv3i

Konstruktion geschäftsprozessorientierter operativ-dispositiver Komponentenarchitekturen

Thomas Benker
2018
Er schlägt für betriebliche Anwendungssysteme eine Komponentenarchitektur vor, die operative und dispositive Elemente integriert.  ...  Die Zweiteilung in ein operatives und ein dispositives Teilsystem ist zu unflexibel, um auf Änderungsanforderungen im System zeitnah zu reagieren.  ...  Voraussetzung für die Anwendbarkeit der Entwicklungsmethodik ist die Verwendung des GP-Modells mit betrieblichem Aufgabenmodell (vgl. Reflexion in Abschn. 9.2).  ... 
doi:10.20378/irbo-51230 fatcat:s2k3ohu6njdcvoa54qa5kqty3i
« Previous Showing results 1 — 15 out of 19 results