Filters








229 Hits in 4.0 sec

Selektion von Geschäftsprozessen zur Anwendung von Robotic Process Automation am Beispiel einer Versicherung

Mathias Eggert, Tobias Moulen
2020 HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik  
Aus wissenschaftlicher Perspektive stellen die Ergebnisse eine Grundlage zur Erklärung des Erfolgs und Misserfolgs von RPA-Projekten dar.  ...  Die drei wichtigsten Kriterien zur Auswahl von Geschäftsprozessen für die Automatisierung mittels RPA umfassen die Entlastung der an dem Prozess mitwirkenden Mitarbeiter (Arbeitnehmerüberlastung), die  ...  Die Analyse umfasst die regelbasierte Zuordnung des Textmaterials zu induktiv abgeleiteten Prozesskriterien.  ... 
doi:10.1365/s40702-020-00665-0 fatcat:iim7o44yorh7nlbku4hncuytuy

Privacy Preserving with a Purpose-Based Privacy Data Graph [chapter]

Yuan Tian, Biao Song, Eui-Nam Huh
2012 Atlantis Ambient and Pervasive Intelligence  
Ein Schwerpunkt wird dabei auf die optimale Bestimmung eines Prozessflusses unter besonderer Berücksichtigung von Privacy-Anforderungen sowie ökologischer und ökonomischer Kosten gelegt.  ...  Gegenstand dieses Artikels ist die Erweiterung des Konzeptes und der Architektur einer zentralen Cloud-Plattform zur Konfiguration, Ausführung und Überwachung von kollaborativen Logistik-Prozessen.  ...  Ein gerichteter, gewichteter Graph ist nach Brandstädt [BR94] ein Paar = ( , ), hierbei ist eine endliche Menge von Knoten und E enthalten in eine Relation auf , die geordnete Menge der gewichteten Kanten  ... 
doi:10.2991/978-94-91216-71-8_12 fatcat:mwcqogbhnvaebhzt7f5dshcwny

Vernetztes Verbesserungsmanagement

Ralf Klamma, Matthias Jarke, Peter Peters
2000 Wirtschaftsinformatik  
organizational memory, conceptual modeling, networked improvement management Zusammenfassung: Vernetztes Verbesserungsmanagement (VVM) ist eine Strategie für das übergreifende Lernen von Organisationen  ...  Als Grundlage für ein Verständnis dieser Prozesse wird das sogenannte Eskalationsprinzip vorgestellt und mit dem von Nonaka und Takeuchi propagierten Vier-Modi-Modell des organisationalen Lernens in Beziehung  ...  Zum einen kann eine Zuordnung von Verantwortlichkeiten fehlen, was zu Verzögerungen in der Bearbeitung eines Fehlerbildes und zur R eduktion der Effektivität der Fehlerbehebung führen kann.  ... 
doi:10.1007/bf03250713 fatcat:xmqd235kvvgg3mbocidylkfqhq

AKWI Nr. 4 (2016)

Christian Müller (Hrsg.), Konrad Marfurt (Hrsg.)
2016 Anwendungen und Konzepte der Wirtschaftsinformatik  
Analyse von Konsumentenverhalten E-Commerce, speziell E-Marketing erfordert für die Unternehmen eine möglichst exakte Kenntnis der Zielgruppe, um etwa Fragen wie die folgenden beantworten zu können:   ...  Diese Zuordnung folgt der in (Großmann e. a. 2005) beschriebenen Methode der Analyse von Arbeitsaufgaben, angewandt auf die Tätigkeitsfelder für IT-Fachleute.  ...  Ziel dieses Konzeptes ist es, durch geeignete Ladungsträger, die Idee der kleinen Losgrößen und der Einsparung von zusätzlichen Wegen, eine Verbesserung der Produktivität zu erreichen.  ... 
doi:10.5281/zenodo.345083 fatcat:gkmflq7jkvbdtjnte7fffzsqp4

Supply Chain Management Reviews

Simon Hochrein, Ronald Bogaschewsky, Matthias Heider
2014 Working Paper Series of the Institute of Business Management; 4  
Darüber hinaus dient diese Arbeit als Bewertungsraster zur Evaluation der methodischen Güte von LRs, als Leitlinie zur Erstellung von systematischen LRs und als State-of-the-Art der Sekundärforschung im  ...  Die vorliegenden Diskussionspapiere werden vom betriebswirtschaftlichen Institut der Universität Würzburg mit dem Ziel herausgegeben, neue Forschungserkenntnisse schnell zu veröffentlichen.  ...  zur Ausführung von Front-End und Back-End Geschäftsprozessen rekurrieren.  ... 
doi:10.25972/opus-9557 fatcat:2h3ene3ncfd7znxpyyrlaco3l4

Enterprise Application Integration [chapter]

2003 Engineering Global E-Commerce Sites  
In letzterer wird z.B. die zur Modellierungszeit spezifizierte Zuordnung einer Aktivität einer Legacy Application zu einer bestimmten Aktivität eines Workflow-Typs von MQ Workflow gespeichert.  ...  Sie verwaltet aber auch Run-Time-Daten, wie die Zuordnung von konkreten Legacy-Prozessinstanzen zu Workflow-Instanzen. Eine solche Zuordnung kann je nach Gegebenheit sowohl durch interne IDs (z.B.  ... 
doi:10.1016/b978-155860892-4/50009-4 fatcat:ujqavb5robcb7gxtikedyt4kxu

Enterprise application integration

2001 Work Study  
In letzterer wird z.B. die zur Modellierungszeit spezifizierte Zuordnung einer Aktivität einer Legacy Application zu einer bestimmten Aktivität eines Workflow-Typs von MQ Workflow gespeichert.  ...  Sie verwaltet aber auch Run-Time-Daten, wie die Zuordnung von konkreten Legacy-Prozessinstanzen zu Workflow-Instanzen. Eine solche Zuordnung kann je nach Gegebenheit sowohl durch interne IDs (z.B.  ... 
doi:10.1108/ws.2001.07950eaf.003 fatcat:24cylq44pjejjkzdtf2uib6nyq

Fallstudien zur Datenqualität [chapter]

Boris Otto, Hubert Österle
2015 Corporate Data Quality  
Die erste Phase umfasste die Definition und Zuordnung von Datenqualitätsrollen zu Mitarbeitern sowie die Definition eines unternehmensweiten Verständnisses des Datenqualitätsbegriffs.  ...  • Entwicklung eines Werkzeugs zur automatischen Belegung von Feldern ("Auto Population") bei der Produktanlage • Einführung einer SAP-Stammdatenlösung • Einführung eines Workflow-Managementsystems für  ... 
doi:10.1007/978-3-662-46806-7_2 fatcat:fnsb5yzpqrgrdddv674mqhubnu

Akwi Nr. 7 (2018)

Konrad Marfurt, Christian Müller, Frank Herrmann, Norbert Ketterer
2018 Zenodo  
Jahrgang 2018 Anwendungen und Konzepte der Wirtschaftsinformatik, aufbereitet in den Rubriken "Grundlagen", "Trends", "Praxis", "Kurz erklärt", "Bücher", "Abschlussarbeiten", erweitert um ein "Spezial  ...  Das von der Firma F.EE GmbH entwickelte und vertriebene ERP-System FactWork besitzt mit dem Workflow-Modul ein solches Werkzeug, das die grafische Modellierung von Geschäftsprozessen im direkten Kontext  ...  (siehe Abbildung 2) sowie den Versand von E-Mails.  ... 
doi:10.5281/zenodo.1323273 fatcat:lnmmzz5wm5fkbfrdryxc7xmaru

AKWI Nr. 2 (2014)

2016 Luzern Marfurt Konrad
2015 Zenodo  
Für das E-Business mit der Abwicklung einer Vielzahl von elektronischen Geschäftsprozessen wird hier ein wesentlicher Weiterentwicklungsschritt im Marketing erwartet.  ...  INTERPRETATION DER KOPPELUNGSMÖGLICHKEITEN ZWISCHEN OPTIMIERUNGSAUFGABEN UND SIMULATIONSMODELLEN AM BEISPIEL VON GESCHÄFTSPROZESSEN Beispiel: Optimierung eines Bedienprozesses Ein Supermarkt ist von 8:  ...  EIN ANSATZ ZUR VERTIKALEN DATENPARTITIONIERUNG IN DER CLOUD Patrick Müller, Jens Kohler, Thomas Specht Hochschule Mannheim Paul-Wittsack-Straße 10, Mannheim, 68163, Deutschland E-Mail: patrick@4-haen.de  ... 
doi:10.5281/zenodo.163433 fatcat:b72dqujsovaoreay724amgda7m

AKWI Nr. 8 (2018)

Konrad Marfurt, Christian Müller, Frank Herrmann, Norbert Ketterer (Hrsg.)
2018 Zenodo  
Zuordnung zu Kategorien vor.  ...  und zum Design von Geschäftsprozessen -vom gesamten Prozessablauf und der Reihenfolge der Aktivitäten bis zu den Interfaces und Datentypen, die zur Integration von SAP-Systemen und Fremdsystemen benötigt  ...  Wie zu erkennen ist, sind eine Reihe von Standard-CDS-Views betroffen, die zur Abbildung der Selektionslogik wiederum in eigene CDS-Views eingebaut werden.  ... 
doi:10.5281/zenodo.2476644 fatcat:evv6ry7owjdbhgewbgcoz4tk7m

AKWI Nr. 13 (2021)

Frank Herrmann, Norbert Ketterer, Konrad Marfurt, Christian Müller
2021 Zenodo  
Zusammenhang der Belegnummern von Anfragen mit der zugehörigen Sammelan- frage Um eine effiziente Zuordnung von Anfragen zu einer möglichen Sammelanfrage gewährleisten zu können, muss ein Zusammenhang  ...  Vielmehr erweist sich ein holistisches Verständnis von Geschäftsprozessen als notwendig, um nachhaltig als Unternehmen plementierungen ziehen zu können.  ...  Um einerseits nicht nur einen negativen Blick auf KI-Entwicklungen zu werfen und um andererseits Hinweise auf Erkennungskriterien zu liefern, die zur Beurteilung von problematischen Anwendungen hilfreich  ... 
doi:10.5281/zenodo.5121221 fatcat:xegbqcypdfa5nfpevwiarw3vti

Sicherstellung von Interoperabilität

Alexander Fay, Erik Wassermann
2018 atp edition - Automatisierungstechnische Praxis  
Dieser Beitrag stellt Interoperabilitätsregeln als Basis für solche Tests vor und zeigt ihre Anwendbarkeit für Agentensysteme, die eine Möglichkeit zur Realisierung der Steuerung von CPS sind.  ...  Es wird gezeigt, dass diese Re-geln sowohl für Unit-Tests als auch für Laufzeitüberwachung eingesetzt werden können und sie somit einen Beitrag zur Zuverlässigkeitssteigerung von Agentensystemen und damit  ...  und gemeinschaftlich Entscheidungen treffen können ("Schwarm-Intelligenz").Automatische Erhebung nutzungsbezogener Daten über aus gelieferte Produkte zur Optimierung von Geschäftsprozessen, für neue Geschäftsmodelle  ... 
doi:10.17560/atp.v58i03.1913 fatcat:rlojmv6vi5aonmuytisroyr77y

Verteilte betriebswirtschaftliche Standardsoftware in heterogenen Umgebungen [chapter]

Georg Reichwein
1995 Informatik aktuell  
a u f d e m W e g z u r s t r a t e g is c h e n I d e n t if ik a t io n Z w is c h e n z ie le Abbildung 1-2: Strategische Ausrichtung von Einzelprojekten.Aus diesem Grund ist es innerhalb der Projektziel-Vorgaben  ...  r n d e P r o z e s s e Individuelle, kooperative, f o r t d a u e r n d e P r o z e s s e Standar- disierte, koope- rative, fortdau- ernde Prozesse Abbildung 6-2: Klassifikationswürfel für  ... 
doi:10.1007/978-3-642-79958-7_53 dblp:conf/gi/Reichwein95 fatcat:pet7e3evbrgs7ney3eqk6tyjom

Resonanz in der Praxis – eine praxistheoretische Betrachtung [chapter]

Anna Daniel, Christian Helge Peters, Peter Schulz
2017 Resonanzen und Dissonanzen  
Reuter (2016) Insbesondere die von Reuter (2016) ins Feld geführten Werkzeuge stellen weniger klar definierte Messmethoden zur Verfügung.  ...  Der Weg zur C-E ist ein Prozess, der viele Zwischenschritte und Lernprozesse benötigt. Dieser Prozess muss durch organisatorisches Lernen zur Bildung von Wissen über die C-E begleitet werden.  ... 
doi:10.14361/9783839435656-006 fatcat:zcfxgbvn6zczhpdqxk57icxqge
« Previous Showing results 1 — 15 out of 229 results