Filters








6 Hits in 1.8 sec

Automatische Initialisierung von Formmodellen mittels modellbasierter Registrierung [chapter]

Matthias Kirschner, Stefan Wesarg
2011 Bildverarbeitung für die Medizin 2011  
Das Verfahren wird zur Detektion der Leber mit anschließender SFM Initialisierung in 14 kontrastverstärkten CT-Aufnahmen eingesetzt und quantitativ evaluiert.  ...  In dieser Arbeit stellen wir eine neue Methode zur Initialisierung von Formmodellen vor.  ...  Der Hauptbeitrag unserer Arbeit ist eine neue ICP-Variante zur Registrierung von Formmodellen mit Punktmengen.Ähnliche Registrierungsverfahren werden auch im Zusammenhang modellbasierter Oberflächenextrapolation  ... 
doi:10.1007/978-3-642-19335-4_16 dblp:conf/bildmed/KirschnerW11 fatcat:2ks5hbotgrbgncysjngz2lttwq

Standardisierte Protokolle für die medizinische Bildanalyse und Bildvisualisierung [article]

Sabine Iserhardt-Bauer, Universität Stuttgart, Universität Stuttgart
2010
Ein Analyseprotokoll definiert die einzelnen Analyseschritte als Aktivitäten eines Workflows, der von einer im Kontext dieser Arbeit entwickelten Workflow-Engine abgearbeitet wird.  ...  Während sich in vielen klinischen Bereichen bereits standardisierte Abläufe etabliert haben, ist die Analyse medizinischer Bilddatensätze unter Verwendung von Postprocessing-Applikationen derzeit noch  ...  B. auch das Nachfahren von Konturen in einzelnen Schichten oder die Initialisierung von Formmodellen.  ... 
doi:10.18419/opus-2674 fatcat:hq2jo32gjng33lpgjiscu4xhri

Zeitabhängige, multimodale Modellierung und Analyse von Herzdaten

Dominik Bernhardt
2009
Um das Vorlagennetz exakt auf die Trainingsdaten abzubilden, ist es nach der rigiden Registrierung mittels ICP notwendig, die Registrierung lokal zu verfeinern.  ...  Zunächst kommt eine rigide Registrierung nach dem Iterative-Closest-Point Verfahren von Besl und McKay [Besl 92] zum Einsatz, gefolgt von einer elastischen Thin-Plate-Spline [Bookstein 89] Registrierung  ...  Neubildung von Blutgefäßen. Septum. Die Herzscheidewand trennt die linke und die rechte Herzhälfte. Sinusknoten. Primärer elektrischer Taktgeber der Herzaktion. Stenose. Verengung eines Blutgefäßes.  ... 
doi:10.5445/ksp/1000013641 fatcat:3z2winl4qvbidgk6srt6mvrcxa

Modellbasierte Herzbewegungsschätzung für robotergestützte Interventionen [article]

Kathrin Roberts
2009
Dann erfolgt die Registrierung.  ...  Initialisierung des Bewegungsschätzers Der modellbasierte Bewegungsschätzer wird immer bezüglich der auszuwertenden Bildsequenz initialisiert.  ...  Verwendung der Zustandsschätzung zur Korrespondenzfindung und Identifizierung von Landmarken Aus dem Prädiktionsschritt des Kalmanfilters bekommt man den Erwartungswert und die Kovarianzmatrix C p k des  ... 
doi:10.5445/ksp/1000010803 fatcat:ysgxghe75vcw7dlhu5iomitshm

Interaktive Segmentierungsverfahren im Rahmen der adaptiven Strahlentherapieplanung

Gerhard Lechsel
2007
Topologische Snakes, 38 TCP Tumor Control Probablity, Tumorkontrollwahrscheinlichkeit, 10 UML Unified Modeling Language, 64 VOI Volume of Interest, 22 Voxel Volume Element, 3D Bildpunkt, 26 * Hypothese von  ...  Es gibt zwei Möglichkeiten: a) Mittels des Zeichenwerkzeugs wird ein Rechteck auf das zu segmentierende Gebiet eingezeichnet, das dann der Clipping-Area entspricht b) Automatische Clipping-Area.  ...  Gemeinsame Unterscheidungsmerkmale sind: • Für die Initialisierung der Registrierung bzw. Segmentierung und zu deren Beeinflussung sind je nach Verfahren Interaktionen notwendig.  ... 
doi:10.11588/heidok.00007472 fatcat:ebrg7d6qk5dl5fi4saoic6ealy

Vollautomatische Segmentierung und Interpretation des arteriellen Blutgefäßbaums in CTA-Daten

Thomas Beck
2013
Die Grundlagen zur landmarkenbasierten Registrierung medizinischer Bilder mittels Thin-Plate Splines (TPS) wurden von Bookstein [Bookstein 89] entwickelt.  ...  Hierzu ist vorab eine Registrierung der Datensätze erforderlich, wofür eine Angabe der Ortsunsicherheit automatisch detektierter Landmarken von Interesse ist.  ... 
doi:10.5445/ir/1000036311 fatcat:cvot3lxjurdmdmh2xtvyurlobe