Filters








3 Hits in 1.8 sec

Analyse longitudinaler hirnstruktureller Veränderungen mit deformationsbasierter Morphometrie [chapter]

Christian Gaser, Igor Nenadic, Heinrich Sauer
2002 Bildverarbeitung für die Medizin 2002  
Ziel dieser Studie war die Anwendung der DBM auf die Analyse longitudinaler Daten, um (I) die Quantifizierbarkeit longitudinaler Volumenänderungen zu demonstrieren, (II) Scanner-spezifische B 0 -Inhomogenitäten  ...  Dieses Verfahren kann sowohl zur Analyse von pathologischen Veränderungen und Wachstums-bzw. Altersprozessen im Gehirn eingesetzt werden, als auch zur Bestimmung scanner-spezifischer Einflüsse.  ... 
doi:10.1007/978-3-642-55983-9_75 fatcat:u6dnzrib4jejbfskxv2cuyqqni

Neue Verfahren zur Analyse von Hirnstruktur mittels Deformationsbasierter Morphometrie [chapter]

C. Gaser
2004 Schizophrenie  
Im letzten Kapitel dieses Buches stellte er eine Theorie biologischer Transformationen vor, mit der man die Formen von Lebewesen vergle ichen konnte.  ...  [Aus (Thompson, 1917)] Knapp 80 Jahre später erscheint ein Artikel, der sich mit der Frage beschäftigte, was D'Arcy Thompson wohl getan hätte, wenn er einen Computer gehabt hätte (Casti, 1995 ).  ...  des Outcomes von schizophrenen Patienten.Abbildung 7:Longitudinale Analyse mit DBM.  ... 
doi:10.1007/978-3-7091-0623-5_10 fatcat:fyms4l57izbnzaqjzy7jjero5m

Deformationsbasierte Morphometrie - eine Methode zur Analyse hirnstruktureller Veränderungen [article]

Christian Gaser, Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Martin-Luther Universität
2018
Kapitel 5 Diskussion Morphometrische Verfahren auf der Basis räumlicher Normalisierungen Der Begriff "deformationsbasierte Morphometrie" (DBM) wurde für die Methode zur morphometrischen Analyse verwendet  ...  Die erste Variante analysiert hirnstrukturelle Veränderungen, indem für die untersuchte Struktur eine Wahrscheinlichkeitskarte berechnet wird (HALLER et al., 1997; PAUS et al., 1996; PENHUNE et al., 1996  ... 
doi:10.25673/4646 fatcat:orid43fqfrcmbhtaqee5nkysdq